Polizei, Kriminalität

Wiesbaden - Polizeipräsidium Westhessen / Pressemitteilungen der ...

10.04.2018 - 17:31:45

Wiesbaden - Polizeipräsidium Westhessen / Pressemitteilungen der .... Pressemitteilungen der Polizei für Wiesbaden und den Rheingau-Taunus-Kreis

Wiesbaden - 1. Raub in Jugendunterkunft, Wiesbaden-Bierstadt, Nauroder Straße, 09.04.2018, 13:05 Uhr

(He)Gestern Mittag kam es in Wiesbaden-Bierstadt in der Nauroder Straße zu einem Raubüberfall auf eine Jugendeinrichtung, bei der zwei Täter mehrere Hundert Euro Bargeld erbeuteten. Um kurz nach 13:00 Uhr hielt sich eine Betreuerin mit zwei Bewohnern in einem Büroraum auf, als plötzlich zwei vermummte Täter erschienen und die Herausgabe von Bargeld forderten. Mit Pistole und Messer bewaffnet verliehen sie ihrer Forderung Nachdruck und es kam zur Übergabe des Geldes. Anschließend flüchteten die Täter in unbekannte Richtung. Täter 1: 18-25 Jahre, dünn, 1,75 - 1,80 Meter, helle Haut, er habe gebrochenes Deutsch gesprochen und trug eine grüne, lange Jacke mit farbigem Schal oder Tuch, eine einfarbige Kappe und Sonnenbrille. Täter 2: 18-25 Jahre, dünn, braune Haut, 1,60 - 1,65 Meter. Die Wiesbadener Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer (0611) 345-0 zu melden.

2. Sachbeschädigung an Bäckereifiliale Wiesbaden, Schiersteiner Straße Montag, 09.04.2018, 20.00 Uhr bis Dienstag, 10.04.2018, 05.00 Uhr

In der Nacht von Montag auf Dienstag beschädigten unbekannte Täter die Scheibe eines Bäckergeschäftes in der Schiersteiner Straße in Wiesbaden. Mit einem spitzen Gegenstand wurde die Scheibe so beschädigt, dass Sachschaden in Höhe von ca. 1000 Euro entstand. Die Tathintergründe sind bislang unbekannt. Sachdienliche Hinweise nimmt das 3. Polizeirevier unter der Rufnummer 0611/345-2340 entgegen.

3. Dreister Diebstahl auf Friedhof Wiesbaden, Freudenbergstraße Samstag, 07.04.2018, bis Montag, 09.04.2018, 08.00 Uhr

Am vergangen Wochenende entwendeten unbekannte Diebe auf dem Friedhof in der Freudenberger Straße in Wiesbaden-Dotzheim mehrere Kupferdächer von Urnengräber. Obwohl die Dächer teilweise verschraubt waren und ein hohes Gewicht haben, schafften es die Täter diese unbemerkt zu stehlen. Der Gesamtschaden ist bislang nicht bekannt, er dürfte sich aber im fünfstelligen Bereich befinden. Das 3.Polizeirevier Wiesbaden hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen, die in den vergangen Tagen verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich unter der Telefonnummer 0611/345-2340 zu melden

4. Einbruch in Handwerkerfahrzeug Wiesbaden, Platter Straße Dienstag, 03.04.2018, 17.00 Uhr bis Mittwoch, 04.04.2018, 06.30 Uhr

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch vergangener Woche kam es zu einem Diebstahl in einen Kleintransporter in der Platter Straße in Wiesbaden. Der unbekannte Täter schlug die Heckscheibe des Fahrzeuges ein und entwendete einige Profihandwerkzeuge. Der Gesamtschaden wird auf ca. 3600 Euro geschätzt. Sachdienliche Hinweise erbittet die Kriminalpolizei Wiesbaden unter der Telefonnummer 0611/345-0.

Rheingau-Taunus-Kreis

1. Einbrecher erbeuten Bargeld und Schmuck, Walluf, Niederwalluf, Untere Martinsthaler Straße, 30.03.2018, 14.00 Uhr bis 09.04.2018, 09.30 Uhr,

(pl)Im Verlauf der Osterferien brachen unbekannte Täter in der "Untere Martinsthaler Straße" in Niederwalluf in ein Einfamilienhaus ein und entwendeten hochwertige Schmuckstücke und Bargeld. Die Einbrecher verschafften sich während der urlaubsbedingten Abwesenheit der Hausbesitzer durch ein aufgehebeltes Fenster Zutritt zum Haus und durchsuchten sämtliche Räumlichkeiten. Im Anschluss ergriffen sie dann mit dem Diebesgut unerkannt die Flucht. Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei in Eltville unter der Telefonnummer (06123) 9090-0 in Verbindung zu setzen.

2. Weitere angezeigte Diebstähle in Mittelheim, Oestrich-Winkel, Mittelheim, 28.03.2018 bis 08.04.2018,

(pl)Wie bereits gestern berichtet, waren zwischen Samstagnachmittag und Sonntagmorgen in Mittelheim Diebe unterwegs. Die Täter ließen in der Rathausstraße aus zwei dort abgestellten Fahrzeugen die herumliegenden Wertgegenstände mitgehen und entwendeten aus einer unverschlossenen Garage mehrere Fahrräder. Im Verlauf des Montags wurden bei der Rüdesheimer Polizei noch zwei weitere Diebstähle zur Anzeige gebracht. Diese ereigneten sich im Bienenbergweg und in der Nikolausstraße. Im Bienenbergweg hebelten die Unbekannten auf dem Grundstück eines Einfamilienhauses einen Abstellraum auf und erbeuteten hieraus einen Außenbordmotor, zwei Fahrräder sowie eine Kettensäge. Auf ein weiteres Fahrrad hatten es die Diebe in der Nikolausstraße abgesehen. Das gestohlene schwarz-lilafarbene Citybike von Herkules war dort in einem Schuppen abgestellt. Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei in Rüdesheim unter der Telefonnummer (06722) 9112-0 in Verbindung zu setzen.

3. Auto zerkratzt, Geisenheim, Nothgottesstraße, 08.04.2018, 20.30 Uhr bis 09.04.2018, 10.00 Uhr,

(pl)Unbekannte Täter haben in der Nacht zum Montag in Geisenheim einen geparkten roten Ford zerkratzt und hierdurch einen Sachschaden von mehreren Hundert Euro verursacht. Der betroffene Pkw war zwischen 20.30 Uhr und 10.00 Uhr auf einem Parkplatz in der Nothgottesstraße abgestellt. Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei in Rüdesheim unter der Telefonnummer (06722) 9112-0 in Verbindung zu setzen.

4. Motorradfahrer verletzt, Geisenheim, Chauvignystraße, 09.04.2018, 16.05 Uhr,

(pl)Beim Zusammenstoß mit einem Pkw wurde am Montagnachmittag in der Chauvignystraße in Geisenheim ein 56-jähriger Motorradfahrer verletzt. Der Motorradfahrer fuhr gegen 16.05 Uhr hinter dem Pkw einer 38-jährigen Autofahrerin die Chauvignystraße entlang, als die vorausfahrende Autofahrerin ihr Fahrzeug abbremste, da sie nach links in eine Grundstückseinfahrt einbiegen wollte. Der Motorradfahrer überholte den Pkw der 38-Jährigen und es kam zum Zusammenstoß mit dem abbiegenden Fahrzeug. Der verletzte 56-Jährige wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

5. Geparktes Auto beschädigt - Unfallflucht, Idstein, Im Hopfenstück, 09.04.2018, 10.30 Uhr bis 11.05 Uhr,

(pl)Bei einer Unfallflucht in der Straße "In Hopfenstück" in Idstein wurde am Montagvormittag ein geparkter brauner Opel Astra beschädigt. Der im hinteren, linken Bereich beschädigte Pkw war zwischen 10.30 Uhr und 11.05 Uhr auf dem Parkplatz einer Arztpraxis abgestellt. Der entstandene Sachschaden wird auf mehrere Hundert Euro geschätzt. Mögliche Unfallzeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei in Idstein unter der Telefonnummer (06126) 9394-0 in Verbindung zu setzen.

OTS: Wiesbaden - Polizeipräsidium Westhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43562 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43562.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden Konrad-Adenauer-Ring 51 65187 Wiesbaden Telefon: (0611) 345-1042 E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!