Polizei, Kriminalität

Wiesbaden - Polizeipräsidium Westhessen / Pressemitteilungen der ...

09.06.2017 - 16:41:28

Wiesbaden - Polizeipräsidium Westhessen / Pressemitteilungen der .... Pressemitteilungen der Polizei für Wiesbaden und den Rheingau-Taunus-Kreis

Wiesbaden - 1. Mann schlägt Frau, Zeuginnen schreiten ein, Wiesbaden, Schwalbacher Straße, 08.06.2017, 16:55 Uhr

(He) Gestern wurde, Zeugenangaben zufolge, auf der Schwalbacher Straße eine 19-jährige Frau von ihrem Begleiter geschlagen. Nachdem zwei Zeuginnen eingegriffen hatten, stoppte der 22-Jährige seine Angriffe. Gegen 17:00 Uhr wurde die Polizei über den Vorfall informiert. Vor Ort wurden die verängstigte Frau und der aufbrausende 22-Jährige angetroffen. Mangels Sprachkenntnissen, bei den Beteiligten handelt es sich um Asylsuchende aus Eritrea, musste der Sachverhalt durch Zeugenbefragungen ermittelt werden. Dabei wurde geschildert, dass die Frau und der Mann die Schwalbacher Straße nach unten gelaufen seien, als der Mann in Höhe der City-Passage plötzlich auf die Frau eingeschlagen habe. Zwei Passantinnen hätten dies bemerkt und seien der Frau zur Hilfe gekommen. Zur Kontrolluntersuchung wurde die 19-Jährige in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Mann wurde festgenommen und auf dem Polizeirevier erkennungsdienstlich behandelt. Ferner wurde ein Kontakt- und Annäherungsverbot verhängt. Zeugen des Vorfalls werden gebeten sich bei der Wiesbadener Polizei unter der Rufnummer (0611) 345-0 zu melden.

2. Abgelenkt und Handtasche gestohlen, Wiesbaden-Schierstein, Alte Schmelze, 08.06.2017, 11:00 Uhr

(He)Nach ihrem Einkauf in einem Großmarkt in der Straße "Alte Schmelze" entwendeten unbekannte Täter gestern einer Kundin die im PKW abgelegte Handtasche. Kurz nach elf Uhr war die Geschädigte gerade dabei ihren Einkauf in den Kofferraum zu verladen. Zuvor hatte sie ihre Handtasche auf dem Beifahrersitz abgelegt. Als sie gerade im Begriff war den Einkaufswagen wieder an die Sammelstelle zurückzubringen, wurde sie von einem Mann angesprochen, welcher ihr Parfum zum Kauf anbot. Sie verneinte dies, schloss ihren PKW ab und brachte den Wagen zurück. Als sie nun wieder zu ihrem Fahrzeug zurückkam, stellte sie den Verlust der Handtasche fest. Augenscheinlich wurde ihr diese schon während des Einladens der Einkäufe oder während des Ablenkens durch den "Parfumverkäufer" entwendet. Dieser war zwischenzeitlich verschwunden. Die Geschädigte beschrieb den Mann als circa 30 Jahre alt, circa 1,70 Meter groß und als "ausländisch aussehend". Er sei von schlanker Gestalt, mit dunklen, kurzen Haaren und von gepflegter Erscheinung gewesen. Das 5. Polizeirevier hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer (0611) 345-2540 zu melden.

3. Zwei Radsätze entwendet, Wiesbaden, Nerotal, Freudenbergstraße, 07.06.2017, 21:00 Uhr - 08.06.2017, 06:20 Uhr

(He)In zwei Fällen entwendeten unbekannte Täter in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag an geparkten PKW die Räder und verursachten hierdurch einen Gesamtschaden von circa 5.000 Euro. In der Freudenbergstraße war ein weißer BMW auf dem Parkstreifen abgestellt. Hier wurde das fehlen der Räder gestern gegen 06:20 Uhr festgestellt. In der Straße Nerotal wurde am Mittwoch gegen 21:00 Uhr ein grauer Mercedes Kombi abgestellt. Hier fiel der Diebstahl gestern gegen 06:00 Uhr auf. In beiden Fällen wurden die PKW auf Pflastersteinen abgestellt. Täterhinweise liegen nicht vor. Die Ermittlungsgruppe des 3. Polizeireviers bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer (0611) 345-2340 zu melden.

4. Einsatz in Shishabar, Wiesbaden, Dotzheimer Straße, 09.06.2017, 01:10 Uhr

(He)In der vergangenen Nacht kam es an einer Shishabar in der Dotzheimer Straße zu einem Einsatz von Rettungsdienst und Polizei. Auslöser war, dass eine Besucherin der Bar das Bewusstsein verloren hatte und der Verdacht bestand, dass dies auf eine erhöhte Kohlenmonoxidkonzentration innerhalb der Bar zurückzuführen war. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war innerhalb der Gasträume keine erhöhte Kohlenmonoxidkonzentration mehr festzustellen. Die betroffenen Räume waren schon belüftet worden. Die kurzzeitig bewusstlose Frau und eine weitere Besucherin wurden zur Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert. Bei zehn weiteren Personen waren leicht erhöhte Kohlenmonoxidwerte festzustellen, eine Behandlung war jedoch nicht notwendig, sodass diese vor Ort entlassen werden konnten. Nach Abschluss der Einsatzmaßnahmen konnten die Gasträume wieder zum Betreten freigegeben werden.

Rheingau-Taunus-Kreis

1. Hochwertiger Audi gestohlen, Walluf, Oberwalluf, Marktstraße, 08.06.2017, 20.00 Uhr bis 09.06.2017, 08.00 Uhr,

(pl)In der Nacht zum Freitag haben Autodiebe in Oberwalluf einen hochwertigen Audi Q7 im Wert von rund 50.000 Euro gestohlen. Das schwarze Auto mit dem amtlichen Kennzeichen RÜD-YY 182 war in der Marktstraße auf dem Grundstück eines Hauses abgestellt. Personen, die Angaben zu dem Diebstahl, den Tätern oder zum Verbleib des gestohlenen Audi Q7 machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Eltville unter der Telefonnummer (06123) 9090-0 in Verbindung zu setzen.

2. Wohnungseinbruch, Oestrich-Winkel, Mittelheim, An der Basilika, 08.06.2017, 14.30 Uhr bis 17.00 Uhr,

(pl)Am Donnerstagnachmittag wurde in einem Mehrfamilienhaus in der Straße "An der Basilika" eine Wohnung von Einbrechern heimgesucht. Die Täter drangen zwischen 14.30 Uhr und 17.00 Uhr durch eine gewaltsam geöffnete Tür in die Wohnung ein und entwendeten das aufgefundene Bargeld sowie drei Handys. Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei in Rüdesheim unter der Telefonnummer (06722) 9112-0 in Verbindung zu setzen.

3. Autoaufbrecher erbeuten Handtasche, Idstein, Heftrich, Landesstraße 3273, 08.06.2017, 23.00 Uhr bis 23.30 Uhr,

(pl)Autoaufbrecher haben am Donnerstagabend auf dem Parkplatz am Alteburger Markt an der L 3273 zugeschlagen und aus einem geparkten Auto eine Handtasche entwendet. Der Nissan war zwischen 23.00 Uhr und 23.30 Uhr auf dem Parkplatz abgestellt. Die Täter nutzen daraufhin die Gunst der Stunde, um leichte Beute zu machen. Sie drangen durch eine eingeschlagene Seitenscheibe in den Innenraum des Wagens ein und entwendeten die auf der Rückbank abgelegte Handtasche. Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei in Idstein unter der Telefonnummer (06126) 9394-0 in Verbindung zu setzen.

OTS: Wiesbaden - Polizeipräsidium Westhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43562 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43562.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden Konrad-Adenauer-Ring 51 65187 Wiesbaden Telefon: (0611) 345-1042 E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!