Polizei, Kriminalität

Wiesbaden - Polizeipräsidium Westhessen / Gemeinsame ...

07.11.2018 - 12:21:30

Wiesbaden - Polizeipräsidium Westhessen / Gemeinsame .... Gemeinsame Pressemitteilung der Kommunen Niedernhausen, Idstein und des Polizeipräsidiums Westhessen: Umfrage zum Thema Sicherheitsgefühl der Bevölkerung

Wiesbaden - Niedernhausen und Idstein, jeweils auf dem Wochenmarkt 09.11.2018 und 10.11.2018, zwischen 08.00 Uhr und 12.00 Uhr

(ho)Am kommenden Freitag und Samstag, jeweils im Zeitraum zwischen 08.00 Uhr und 12.00 Uhr, führen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kommunen Niedernhausen und Idstein sowie Beamtinnen und Beamte des Polizeipräsidiums Westhessen eine Umfrage zum Sicherheitsgefühl der Bevölkerung durch. Die Bürgermeister beider Kommunen werden bei den Befragungen unterstützen. Niedernhausen und Idstein beteiligen sich an der landesweiten Präventionskampagne KOMPASS. KOMPASS steht für KOMmunalProgrAmmSicherheitsSiegel. Mit diesem Programm haben die Städte und Gemeinden die Möglichkeit, die Sicherheit in ihrer Kommune selbst in die Hand zu nehmen, in dem sie gemeinsam mit der Polizei, den Bürgerinnen und Bürgern sowie weiteren Sicherheitspartnern, individuelle Lösungen für die jeweiligen Probleme vor Ort entwickeln. Vor allem die Menschen in einer Stadt oder einer Gemeinde stehen bei KOMPASS besonders im Fokus und sollen zu Wort kommen. Mit der Aktion am kommenden Wochenende wird den Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit gegeben, an der Befragung teilzunehmen, um aus ihrer Sicht Probleme zu äußern, die sie in ihrer Kommune sehen. Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben an einem Stand, jeweils auf den Wochenmärkten in Niedernhausen und Idstein, die Gelegenheit, Fragebögen ausfüllen, die anschließend von der Kommune und der Polizei ausgewertet werden. Die Befragung findet anonym statt. Die Ergebnisse der Befragung sind Grundlage für die Erstellung einer regionalen Sicherheitsanalyse der Kommunen, um im späteren Verlauf des Projektes KOMPASS passgenaue Maßnahmen zu erarbeiten. Neben der Umfrage haben interessierte Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, sich zum Thema Einbruchschutz und anderen aktuellen Themen, von fachkundigen Polizeibeamten informieren zu lassen.

OTS: Wiesbaden - Polizeipräsidium Westhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43562 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43562.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden Konrad-Adenauer-Ring 51 65187 Wiesbaden Telefon: (0611) 345-1041 / 1042 E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de