Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Wiesbaden - Polizeipr?sidium Westhessen / Pressemitteilung der ...

19.11.2020 - 17:02:23

Wiesbaden - Polizeipr?sidium Westhessen / Pressemitteilung der .... Pressemitteilung der Polizei f?r Wiesbaden und den Rheingau-Taunus-Kreis

Wiesbaden - Wiesbaden

1. Mehrere Heckspoiler aus Autohaus gestohlen, Mainz, Kastel, Anna-Birle-Stra?e, Montag, 16.11.2020 bis Mittwoch, 18.11.2020,

(d?u)In der Zeit von Montag bis Mittwoch haben unbekannte T?ter in der Anna-Birle-Stra?e in einem Autohaus in Mainz-Kastel die Heckspoiler von 14 Pkw demontiert und entwendet. Bei den angegangenen Neufahrzeugen, welche im Au?enbereich des Autoh?ndlers standen, handelt es sich allesamt um das Modell Seat Leon Cupra. Die entwendeten Carbonspoiler haben einen Gesamtwert von ?ber 37.000 Euro. Hinweisgeber werden gebeten, sich telefonisch bei dem 5. Polizeirevier unter der Rufnummer (0611) 345-2540 zu melden.

2. Mit gestohlener Bank-Karte Geld abgehoben, Wiesbaden, Schierstein, Bernhard-Schwarz-Stra?e, Reichsapfelstra?e, Dienstag, 17.11.2020, 14:10 Uhr bis 14:20 Uhr,

(d?u)Am Dienstagnachmittag gegen 14:10 Uhr hatte ein unbekannter T?ter in Wiesbaden-Schierstein einem 69-j?hrigen Mann zun?chst dessen Bankkarte aus der Hosentasche entwendet und anschlie?end mit dieser Bargeld an einem Geldautomaten abgehoben. Nachdem der 69-j?hrige Frankfurter erst Geld in einer Bankfiliale in der Reichsapfelstra?e abgehoben hatte, wurde er nach dem Verlassen der Bank von dem sp?teren T?ter verfolgt. In der Bernhard-Schwarz-Stra?e schlug der Langfinger zu und zog seinem potenziellen Opfer dessen Kartenm?ppchen aus der Hosentasche. Dies wurde von dem Gesch?digten jedoch bemerkt und es kam zu einem Gerangel zwischen den beiden M?nnern. Dem ?belt?ter gelang es sich loszurei?en, die Bankkarte aus dem Kartenm?ppchen zu nehmen und mit dieser zu entkommen, wobei er das Kartenm?ppchen des 69-J?hrigen zur?cklie?. Nun begab sich mutma?lich der gleiche T?ter mit der erbeuteten Bankkarte zur?ck zur Bankfiliale in die Reichsapfelstra?e, wo er ?ber 1.000 Euro abhob. Der gesuchte Mann soll 30-35 Jahre alt und etwa 1.75 Meter bis 1.80 Meter gro? sein. Er wurde als komplett schwarz bekleidet beschrieben. Hinweisgeber werden gebeten sich telefonisch bei dem 1. Polizeirevier unter der Rufnummer (0611) 345-2140 zu melden.

3. Hochwertige Pumpe von Baustelle entwendet, Wiesbaden, Nordenstadt, Rotkehlchenweg, Dienstag, 17.11.2020, 18:00 Uhr bis Mittwoch, 18.11.2020, 09:00 Uhr,

(d?u)Unbekannte T?ter entwendeten im Zeitraum von Dienstagabend bis Mittwochmorgen von einer Baustelle im Rotkehlchenweg in Nordenstadt eine sogenannte Druckerh?hungspumpe samt Zubeh?r im Gesamtwert von etwa 8.200 Euro. Die Unbekannten begaben sich durch den Tiefgaragenausbau in den Rohbau und entwendeten die Pumpe aus einem dortigen Kellerraum. Hinweisgeber werden gebeten, sich telefonisch bei dem 3. Polizeirevier unter der Rufnummer (0611) 345-2340 zu melden.

4. Diebstahl aus geparktem Linienbus, Wiesbaden, Salzbachstra?e, Dienstag, 17.11.2020, zwischen 17:20 Uhr und 18:00 Uhr,

(d?u)Am Dienstagnachmittag verschafften sich unbekannte T?ter Zugang in einen geparkten Linienbus und entwendeten aus der Busfahrerkasse 70 Euro Bargeld. Wie genau die T?ter in den in der Salzbachstra?e abgestellten Bus gelangten, konnte bislang nicht gekl?rt werden. Nach Angaben des Busfahrers hatte dieser, vor Antritt seiner Pause, den Bus ordnungsgem?? verschlossen. Die Ermittlungsgruppe des 1. Polizeirevieres hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, sich telefonisch unter der Telefonnummer (0611) 345-2140 zu melden.

5. Mercedest?r zerkratzt, Wiesbaden, Loreleiring, Dienstag, 17.11.2020, 16:00 Uhr bis Mittwoch, 18.11.2020, 12:20 Uhr,

(d?u)Unbekannte T?ter besch?digten in der Zeit von Dienstagnachmittag bis Mittwochmittag einen im Loreleiring geparkten Mercedes. Wie die Vandalen den Kratzer im Lack der Fahrert?r und somit einen Schaden in H?he von 1.000 Euro verursachten, ist bislang noch ungekl?rt. Zeugen werden gebeten, sich telefonisch bei dem 3. Polizeirevier unter der Rufnummer (0611) 345-2340 zu melden.

6. Alkoholisierter Fahrradfahrer bei Sturz schwer verletzt, Wiesbaden, Saarstra?e, Donnerstag, 19.11.2020, zwischen 01:45 Uhr und 03:00 Uhr,

(d?u)In der Nacht auf Donnerstag ist ein 51-j?hriger Mann in der Saarstra?e mit seinem Fahrrad gest?tzt und hat sich hierbei schwer verletzt. Ersten Ermittlungen nach befuhr der Mann die Saarstra?e in Richtung Innenstadt, als er aus ungekl?rten Gr?nden gegen ein dortiges Verkehrsschild stie?. Nach dem Sturz entfernte er sich zu Fu? vom Unfallort, wobei neben seinem Fahrrad noch seine Brille und Geldb?rse zur?ckblieben. Die Polizei fahndete, auch unter Einbindung eines Hubschraubers, vergeblich nach dem Mann. Erst gegen 05:45 Uhr konnten die Beamten den Mann an seiner Wohnung antreffen. Ein mit ihm durchgef?hrter Atemalkoholtest ergab einen Wert von ?ber einem Promille. Der 51-J?hrige wurde aufgrund seiner Verletzungen in eine Klinik verbracht, wo bei ihm auch eine Blutentnahme durchgef?hrt wurde. Au?erdem erwartet den Mann ein Ermittlungsverfahren wegen Verkehrsunfallflucht.

7. 22-J?hrige nach Auffahrunfall schwer verletzt, Wiesbaden, Bundesstra?e 455, Mittwoch, 18.11.2020, gegen 16:00 Uhr,

(d?u)Am Mittwochnachmittag wurde eine 22-j?hrige Frau bei einem Auffahrunfall auf der Bundesstra?e 455 schwer verletzt und musste in eine Klinik eingeliefert werden. Die 22-J?hrige fuhr mit ihrem Skoda in Richtung Mainz-Kastel, als sie kurz vor der Anschlussstelle zur Bundesautobahn 671 aus ungekl?rten Gr?nden auf einen Fiat auffuhr, welcher vor ihr verkehrsbedingt hatte anhalten m?ssen. Beide Fahrzeuge waren nach der Kollision nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Schaden an beiden Pkw betr?gt etwa 12.000 Euro.

8. Zusammensto? von Motorrad mit Pedelec, Wiesbaden, Schiersteiner Stra?e / Niederwaldstra?e, Mittwoch, 18.11.2020, 15:25 Uhr,

(d?u)Ein 31-j?hriger Pedelec-Fahrer wurde am Mittwochnachmittag bei einem Zusammensto? mit einem Motorrad in der Schiersteiner Stra?e / Niederwaldstra?e in Wiesbaden leicht verletzt. Ein 69-j?hriger Motorradfahrer wollte aus der Niederwaldstra?e kommend in die Schiersteiner Stra?e einbiegen, als er nach eigenen Angaben den dort in Richtung Innenstadt fahrenden Pedelec-Fahrer aufgrund der tiefstehenden Sonne nicht gesehen habe, sodass es zur Kollision kam. An dem Pedelec entstand geringer Sachschaden.

9. Rollerfahrer verletzt sich bei Verkehrsunfall, Wiesbaden, Bierstadt, Nauroder Stra?e / Bierstadter H?he, Mittwoch, 18.11.2020, 18:50 Uhr,

(d?u)Bei einem Verkehrsunfall am Mittwochabend wurde ein 46-j?hriger Motorroller-Fahrer nach einer Kollision mit einem Pkw leicht verletzt. Der Rollerfahrer fuhr auf der Nauroder Stra?e in Richtung S?dfriedhof, als er an der Kreuzung zur Bierstadter H?he verbotswidrig nach links in Richtung Patrickstra?e abbiegen wollte. W?hrend des Abbiegens kam es zum Zusammensto? mit einem Opel, welcher dem 46-J?hrigen ordnungsgem?? auf der Nauroder Stra?e fahrend entgegenkam. Nach dem Unfall traten aus dem Roller Betriebsstoffe aus, weshalb die Fahrbahn durch die Feuerwehr abgestreut werden musste. An dem Roller und dem Opel entstand ein Gesamtschaden von ca. 4.000 Euro.

Rheingau-Taunus-Kreis

1. Roller von Werkstattgel?nde gestohlen, Oestrich-Winkel, Hallgarten, Mainzer Stra?e, Dienstag, 17.11.2020, 16:00 Uhr bis Mittwoch, 18.11.2020, 08:30 Uhr

(ka)Der Motorroller eines 48-J?hrigen ist in der Zeit von Dienstagnachmittag bis zum Mittwochmorgen in Hallgarten von bislang unbekannten T?tern gestohlen worden. Der Gesch?digte stellte am Mittwoch um 08:30 Uhr fest, dass die Diebe seinen auf dem Werkstattgel?nde in der Mainzer Stra?e abgestellten blauen Roller der Marke "Yamaha" mit dem amtlichen Kennzeichen "R?D-BX 24" entwendet hatten. Die Polizei in R?desheim hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, sich mit sachdienlichen Hinweisen unter der Telefonnummer (06722) 9112-0 zu melden.

2. Junge Frau bei Verkehrsunfall leicht verletzt, Idstein, Walsdorf, Landesstra?e 3026, Mittwoch, 18.11.2020, gegen 16:45 Uhr

(ka)Eine 25-j?hrige BMW-Fahrerin ist am Mittwochabend bei einem Verkehrsunfall bei Idstein-Walsdorf leicht verletzt worden. Aktuellen Ermittlungen zufolge befuhr ein 25-j?hriger Volvo-Fahrer die Landesstra?e 3026 in Fahrtrichtung Walsdorf und beabsichtigte auf H?he der Abfahrt Idsteiner Stra?e nach links abzubiegen. Dabei soll er den BMW der jungen Frau, der in entgegengesetzter Fahrtrichtung unterwegs war, ?bersehen haben. In Folge dessen kam es zum Zusammensto? beider Fahrzeuge. Es entstand ein Sachschaden in H?he von mehreren Zehntausend Euro, da beide Pkw nicht mehr fahrbereit waren. Die 25-J?hrige wurde bei dem Unfall leicht verletzt.

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Westhessen - Wiesbaden Konrad-Adenauer-Ring 51 65187 Wiesbaden Telefon: (0611) 345-1041 / 1042 E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/43562/4768590 Wiesbaden - Polizeipr?sidium Westhessen

@ presseportal.de