Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Wiesbaden - Polizeipr?sidium Westhessen / Mann mit Messer ...

27.04.2021 - 16:47:21

Wiesbaden - Polizeipr?sidium Westhessen / Mann mit Messer .... Mann mit Messer bedroht +++ Bedrohung mit Rasierklinge +++ Blitzeranh?nger besch?digt

Wiesbaden - 1. 26-J?hriger an Haltestelle mit Messer bedroht, Wiesbaden, Westend, Bleichstra?e Montag, 26.04.2021 gegen 15:20 Uhr.

(mm) Am Montag soll ein 26-J?hriger gegen 15:20 Uhr an einer Bushaltestelle in der Bleichstra?e von einem 21-J?hrigen mit einem Messer bedroht worden sein.

Der Gesch?digte habe am Platz der Deutschen Einheit gerade in die Buslinie steigen wollen, als der T?ter ihm entgegengetreten sei und ihm ein Messer an den Bauch gedr?ckt habe. Daraufhin habe er den 26-J?hrigen versucht zu n?tigen, mit ihm zu kommen. Ein Zeuge, der die Szenerie beobachtete, habe den mutma?lichen T?ter auf die Situation angesprochen, woraufhin dieser von seinem Opfer abgelassen und die ?rtlichkeit in unbekannte Richtung verlassen habe. Der Gesch?digte suchte im Anschluss an die Tat zusammen mit dem Zeugen das 1. Polizeirevier auf brachte den Vorfall zur Anzeige. Laut Angaben des Anzeigenerstatters sei das Messer ca. 20 Zentimeter gro? gewesen. Den Tatverd?chtigen konnte er als ca. 1,80 Meter gro?, kr?ftig, mit schwarzen Locken und einem Dreitagebart beschreiben; das Alter sch?tze er auf ca. 23 Jahre. Die verd?chtige Person habe eine schwarze Jacke und eine schwarze Hose getragen.

Durch die Kriminalpolizei wurden die Ermittlungen aufgenommen. Zeuginnen und Zeugen werden deshalb gebeten, sich unter der Rufnummer (0611) 345 - 0 zu melden.

2. Sicherheitsdienst mit Rasierklinge bedroht, Wiesbaden, Kirchgasse, Einkaufszentrum, Montag, 26.04.2021 gegen 10:15 Uhr

(mm) Am Montag sei ein Mitarbeiter eines Einkaufszentrums in der Kirchgasse gegen 10:15 Uhr von einem 46-J?hrigen beleidigt und mit einem Rasierer bedroht worden. Der Tatverd?chtige soll sich gerade in den Toilettenr?umen des Einkaufszentrums rasiert haben, als der Gesch?digte die R?umlichkeiten betreten habe. Auf die Ansprache des Angestellten habe der mutma?liche T?ter ?u?erst gereizt reagiert und infolgedessen mehrere Beleidigungen und Bedrohungen gegen?ber des 36-J?hrigen ge?u?ert. Durch den Rasierer habe sich der Gesch?digte bedroht gef?hlt und die Polizei informiert. Durch die eintreffende Funkstreife konnte die Situation schlie?lich beruhigt werden. Dem Aggressor wurde ein Hausverbot f?r das Einkaufszentrum ausgesprochen; zudem erwartet ihn nun eine Strafanzeige wegen Bedrohung und Beleidigung.

3. Unbekannte besch?digen Geschwindigkeitsmessanh?nger, Wiesbaden, Bundesautobahn, A3, Freitag, 23.04.2021 von 16:00 Uhr bis Montag, 26.04.2021 bis 07:00 Uhr

(mm) Im Verlaufe des Wochenendes besch?digten Unbekannte einen an der Bundesautobahn 3 befindlichen Blitzeranh?nger mit einem spitzen Gegenstand.

Der Anh?nger zur Messung der Geschwindigkeit war zum Tatzeitpunkt am Fahrbahnrand in Fahrtrichtung Frankfurt, zwischen der Rastst?tte Medenbach und dem Wiesbadener Kreuz, aufgestellt. Am Morgen des 26.04.2021 stellten die eingesetzten Beamten fest, dass die Heckscheibe des Anh?ngers von Unbekannten mittels eines unbekannten spitzen Gegenstand zerst?rt wurde. Ein Vordringen in den Innenraum des Anh?ngers gelang den T?tern hierbei nicht. Der entstandene Sachschaden betr?gt sch?tzungsweise mehrere Hundert Euro. T?terhinweise liegen den Beamten nicht vor.

Durch die Polizei wurden die Ermittlungen aufgenommen; Hinweisgeberinnen und Hinweisgeber werden gebeten, sich unter der Rufnummer (0611) 345 - 0 zu melden.

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Westhessen - Wiesbaden Konrad-Adenauer-Ring 51 65187 Wiesbaden Telefon: (0611) 345-1041 / 1042 E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/43562/4900713 Wiesbaden - Polizeipr?sidium Westhessen

@ presseportal.de