Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

Wiederholte Sachbesch?digung auf dem Dorfplatz (FOTO)

17.03.2021 - 15:07:39

Polizei D?ren / Wiederholte Sachbesch?digung auf dem Dorfplatz ...

Heimbach - Auf dem neu gestalteten Dorfplatz in Hasenfeld zerst?rten zum wiederholten Male unbekannte T?ter die neu angelegte Bepflanzung. Die Polizei bittet um Hinweise.

Bereits w?hrend der zur?ckliegenden Bauarbeiten hatten die Unbekannten das mit Bauz?unen umstellte Areal an der Dr.-Heinen-Stra?e aufgesucht und sich an den dortigen Gr?nanlagen vergriffen. In der Nacht vom 23. auf den 24. Januar hatten sie sich im Bereich der gerade erst aufgestellten Sitzgruppe aufgehalten und dort ihren M?ll hinterlassen. Zwei Wochen sp?ter, vom 06. auf den 07. Februar, hatten sie einige St?tzpf?hle frisch gepflanzter B?ume gewaltsam aus der Verankerung gedr?ckt und zudem Str?ucher aus der Erde gezogen. Zuletzt wurde am Montagmorgen (15.03.2021) eine neuerliche Sachbesch?digung entdeckt. Wieder hatten die T?ter das gerade erst frei gegebene Gel?nde in der Nacht aufgesucht und dort gew?tet. B?ume wurden aus dem Erdreich gerissen, kleinere Gr?npflanzen abgeknickt und die jeweiligen St?tzpf?hle umgesto?en.

In allen F?llen wurden Strafanzeigen erstattet. Die genaue Schadenssumme steht noch nicht sicher fest, wird aber h?her als 1000 Euro sein und ist abh?ngig davon, ob die herausgerissene Bepflanzung wieder anw?chst oder ersetzt werden muss.

Die Kriminalpolizei bittet um Hinweise auf verd?chtige Personen, die sich nachts an den genannten Wochenenden auf dem Dorfplatz aufgehalten haben. Der zust?ndige Sachbearbeiter ist unter der Telefonnummer 02421 949-8531 zu erreichen, au?erhalb der ?blichen B?rodienstzeiten nimmt die Leitstelle Hinweise unter der 02421 949-6425 entgegen.

Scheuen Sie sich auch nicht, bei akuten Beobachtungen sofort die Polizei zu informieren.

R?ckfragen bitte an:

Polizei D?ren Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100 Fax: 02421 949-1199

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/8/4866414 Polizei D?ren

@ presseportal.de