Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

Wie auf Streife!

07.01.2020 - 15:11:27

Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach / Wie auf Streife! - ...

Offenbach - Bereich Offenbach

1. Wie auf Streife! - Polizei berichtet zwölf Stunden lang über Polizeieinsätze auf Instagram (polizei_soh)

(tl) Wer schon immer mal wissen wollte, was der Polizeidienst tagtäglich an verschiedensten Einsätzen mit sich bringt, der sollte am kommenden Freitag, ab 12 Uhr, den Instagram-Kanal des Polizeipräsidiums Südosthessen (polizei_soh) verfolgen. Denn dann begleiten die Einstellungsberatung und das Social-Media-Team des Offenbacher Präsidiums zwölf Stunden lang das Einsatzgeschehen in der Leitstelle. An diesem Tag besteht die Möglichkeit, auf unserem Instagram-Kanal (Motto: #leitstellelive) bei Polizeieinsätzen dabei zu sein, etwa wenn die Ordnungshüter Streitigkeiten schlichten, Unfallorte absperren oder nach flüchtigen Tatverdächtigen fahnden. Mit der Aktion möchten die Beamten exklusive Einblicke in ihren Alltag geben und über den spannenden und vielseitigen Polizeiberuf informieren.

Wer jetzt schon oder nach der Aktion Interesse an einer Bewerbung bei der Polizei Hessen hat, findet umfassende Informationen auf der Karriereseite unter folgendem Link:

https://karriere.polizei.hessen.de/

Kirsten Krüger und Thomas Leipold von der Einstellungsberatung des Polizeipräsidiums Südosthessen sind für individuelle Gespräche und Terminvereinbarungen unter den Rufnummern 069 8098-1231 sowie 069 8098-1232 erreichbar.

Hinweis: Ein Bild ist der Meldung beigefügt.

2. Taschendieb mit dem Fahrrad unterwegs - Neu-Isenburg

(mm) Ein etwa 30 Jahre alter dunkel gekleideter Mann hat am Montag, kurz vor 15 Uhr, einer Passantin die Handtasche geklaut. Die 67-Jährige war auf dem Gehweg an der Jean-Philipp-Anlage unterwegs, als der Unbekannte ihr auf einem Fahrrad begegnete und sie beim Vorbeifahren leicht touchierte. Diesen Überraschungsmoment nutzte der deutschsprechende Biker aus und schnappte sich die über der Schulter hängende Tasche der Neu-Isenburgerin. Anschließend fuhr der Dieb mit der Beute davon. Nach der Anzeigenaufnahme bei der Polizei fand die Fußgängerin ihr Portemonnaie, welches in der Handtasche war, in der Jean-Philipp-Anlage wieder. Ihre Dokumente befanden sich noch in dem Geldbeutel, das Geld war allerdings nicht mehr vorhanden. Hinweise auf den Täter nimmt die Wache in der Hugenottenallee (06102 2902-0) entgegen.

Bereich Main-Kinzig

1. Wie auf Streife! - Polizei berichtet zwölf Stunden lang über Polizeieinsätze auf Instagram (polizei_soh)

(tl) Wer schon immer mal wissen wollte, was der Polizeidienst tagtäglich an verschiedensten Einsätzen mit sich bringt, der sollte am kommenden Freitag, ab 12 Uhr, den Instagram-Kanal des Polizeipräsidiums Südosthessen (polizei_soh) verfolgen. Denn dann begleiten die Einstellungsberatung und das Social-Media-Team des Offenbacher Präsidiums zwölf Stunden lang das Einsatzgeschehen in der Leitstelle. An diesem Tag besteht die Möglichkeit, auf unserem Instagram-Kanal (Motto: #leitstellelive) bei Polizeieinsätzen dabei zu sein, etwa wenn die Ordnungshüter Streitigkeiten schlichten, Unfallorte absperren oder nach flüchtigen Tatverdächtigen fahnden. Mit der Aktion möchten die Beamten exklusive Einblicke in ihren Alltag geben und über den spannenden und vielseitigen Polizeiberuf informieren.

Wer jetzt schon oder nach der Aktion Interesse an einer Bewerbung bei der Polizei Hessen hat, findet umfassende Informationen auf der Karriereseite unter folgendem Link:

https://karriere.polizei.hessen.de/

Kirsten Krüger und Thomas Leipold von der Einstellungsberatung des Polizeipräsidiums Südosthessen sind für individuelle Gespräche und Terminvereinbarungen unter den Rufnummern 069 8098-1231 sowie 069 8098-1232 erreichbar.

Hinweis: Ein Bild ist der Meldung beigefügt.

2. Schmuck gestohlen - Birstein

(mm) Einbrecher stahlen aus einem Einfamilienhaus in der Fünfkirchener Straße (10er-Hausnummern) Schmuck. Die Täter waren am Montag, zwischen 15.15 und 18.50 Uhr, in das Haus eingestiegen, nachdem sie ein Fenster auf der Rückseite des Hauses aufgehebelt hatten. In dem Domizil durchsuchten sie alle Räumlichkeiten und verschwanden dann mit dem aufgefundenen Schmuck. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei in Gelnhausen unter der Rufnummer 06051 827-0 entgegen.

Offenbach, 07.01.2020, Pressestelle, Michael Malkmus

Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südosthessen Geleitsstraße 124, 63067 Offenbach Pressestelle

Telefon: 069 / 8098 - 1210 Fax: 069 / 8098 - 1207 Rudi Neu (neu) - 1212 oder 0173 591 8868 Andrea Ackermann (aa) - 1214 oder 0173 / 301 7834 Michael Malkmus (mm) - 1213 oder 0173 / 301 7743 Felix Geis (fg) - 1211 oder 0162 / 201 3806 Alexander Schlüter (as) - 1218 oder 0162 / 201 3290 E-Mail: pressestelle.ppsoh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de