Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

Wetterau: Polizei kontrolliert im Ostkreis (FOTO)

16.04.2021 - 17:02:33

Polizeipr?sidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau / ...

Friedberg - Wetterau: Polizei kontrolliert im Ostkreis

Verkehrskontrollen bei Altenstadt

Die Kontrollgruppe der Wetterauer Polizeidirektion f?hrte am Donnerstag (15.4.219) im Bereich Altenstadt Verkehrskontrollen durch. Im Fokus der Schutzleute standen dabei die ?berwachung von Verkehrssicherheit, Verkehrstauglichkeit sowie Verkehrsregeltreue. Die ?berpr?fungen erfolgten zwischen 14.45 Uhr und 16:45 Uhr an einer Kontrollstelle an der B521, nahe des ?stlichen Ortseingangs.

Innerhalb von zwei Stunden erwischten die Ordnungsh?ter 11 Autofahrer mit dem Handy in der Hand. Ganze 43 Fahrzeuginsassen waren nicht angeschnallt. Die Polizeikr?fte kl?rten die betroffenen Personen ?ber aus den genannten Verst??en resultierende Gefahren auf und ahndeten die festgestellten Ordnungswidrigkeiten. Je Gurtversto? wird ein Verwarnungsgeld in H?he von 30 Euro f?llig; bei vorschriftswidriger Nutzung des Mobiltelefons droht gar ein Bu?geldbescheid in H?he von 100 Euro sowie ein Punkt in Flensburg.

Insgesamt waren 85 Fahrzeuge und 98 Personen ?berpr?ft worden.

Positiv anzumerken ist, dass im genannten Zeitraum keine Verst??e gegen bestehende Bestimmungen zur Bek?mpfung der Pandemie festgestellt wurden.

Zivile Fahrradstreifen in B?dingen

Zwischen 18 Uhr und 22 Uhr schwangen sich die Ordnungsh?ter dann in zivil auf ihre E-Bikes, um vor allem bekannte Treffpunkte der "Poser-Szene" sowie ?rtlichkeiten, an denen mit Bet?ubungsmitteln gehandelt werden soll, zu ?berpr?fen. Ein Augenmerk legten die Schutzleute dabei auch auf die Einhaltung der bestehenden Beschr?nkungen hinsichtlich des Pandemieschutzes. Unterst?tzung erhielten sie von Kolleginnen und Kollegen in Uniform.

Gegen 20 Uhr versuchte ein 20-J?hriger, der im Bereich des Busbahnhofes kontrolliert werden sollte, wegzurennen. Polizisten holten ihn kurz darauf aber ein. Der Grund des Fluchtverhaltens war schnell gefunden: Der junge Mann hatte eine kleine Menge Kokain bei sich. Er musste mit zur Dienststelle. Dort wurde er im Anschluss an die polizeilichen Ma?nahmen von einem Familienangeh?rigen abgeholt.

Insgesamt ?berpr?ften die Polizeibeamten der Wetterauer Kontrollgruppe am Donnerstagabend in B?dingen mehr als ein Dutzend - mutma?lich der genannten Szene zugeh?rige - Fahrzeuge sowie fast 50 Personen.

Andere Verst??e stellten die Beamten nicht fest.

In den n?chsten Wochen und Monaten werden im Wetteraukreis weitere, ?hnliche Kontrollen folgen.

+Hinweis f?r die Medien: Ein Foto der Kontrollstelle an der B521 geh?rt zur Meldung+

+++

Tobias Kremp

Pressesprecher

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Mittelhessen Polizeidirektion Wetterau Presse- und ?ffentlichkeitsarbeit Gr?ner Weg 3 61169 Friedberg Telefon: 06031-601 150

E-Mail: pressestelle-wetterau.ppmh@polizei.hessen.de oder http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/43647/4891159 Polizeipr?sidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau

@ presseportal.de