Polizei, Kriminalität

Wesel - Unbekannte sprengten einen Geldautomaten

25.07.2017 - 09:31:37

Kreispolizeibehörde Wesel / Wesel - Unbekannte sprengten einen ...

Wesel - Am frühen Dienstagmorgen kam es zur Sprengung eines Geldautomaten in Wesel. Gegen 03.07 Uhr erhielt die Polizei Meldungen über einen lauten Knall aus einem Gebäude an der Friedrichstraße. Drei maskierte und mit Arbeitsanzügen bekleidete Personen hatten im Vorraum einer Bank einen Geldautomaten aufgesprengt. Sie flüchteten mit einem dunklen Pkw (vermutlich Audi A6) über innerstädtische Straßen in Richtung BAB A3. Durch die Automatensprengung entstanden Schäden im Vorraum der Bank. Zur Tatbeute können derzeit noch keine konkreten Angaben gemacht werden. Personen kamen nicht zu Schaden.Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Wesel, Tel.: 0281 / 107-0.

OTS: Kreispolizeibehörde Wesel newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65858 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65858.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel Pressestelle Telefon: 0281 / 107-1050 Fax: 0281 / 107-1055 E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de https://wesel.polizei.nrw

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!