Polizei, Kriminalität

Wesel: Streit endet im Krankenhaus

19.12.2017 - 11:56:41

Polizei Duisburg / Wesel: Streit endet im Krankenhaus

Duisburg - Gegen 16:55 Uhr stritten sich am Montag (18. Dezember) drei Männer vor der Volkshochschule an der Ritterstraße in Wesel. Im Verlauf der zunächst verbalen Auseinandersetzung stach einer dem 23-jährigen Opfer ein Messer in den Bauch. Lebensgefährlich verletzt kam der Mann ins Krankenhaus. Die beiden 36 und 41 Jahre alten Tatverdächtigen flüchteten. Die Polizei richtete eine Mordkommission ein. In der Nacht ermittelten die Beamten die Aufenthaltsorte der Flüchtigen. Gegen 05:00 Uhr konnten sie in ihren Wohnungen mit Unterstützung eines Spezialkommandos festgenommen werden. Einer leistete Widerstand und wird zurzeit im Krankenhaus behandelt. Die Ermittlungen dauern an.

OTS: Polizei Duisburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50510 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50510.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg - Pressestelle - Polizeipräsidium Duisburg Telefon: 0203/2801046 Fax: 0203/2801049

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!