Polizei, Kriminalität

Wesel - Radfahrer stürzte schwer

17.05.2018 - 09:36:31

Kreispolizeibehörde Wesel / Wesel - Radfahrer stürzte schwer

Wesel - Ein 52-jähriger Radfahrer aus Schermbeck ist gestern gegen 17.20 Uhr bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden.

Ein 69 Jahre alter Autofahrer aus Wesel hielt auf dem Gehweg an der Schermbecker Landstraße, um an einem Verkaufsstand Erdbeeren zu kaufen. Beim Öffnen der Fahrertür kam es zu einem Zusammenstoß mit dem Pedelec-Fahrer, der auf dem Radweg fuhr.

Der Mann stürzte zu Boden und verletzt sich schwer. Ein Rettungswagen brachte den Mann in ein Weseler Krankenhaus. Er konnte in der Zwischenzeit aber wieder entlassen werden.

OTS: Kreispolizeibehörde Wesel newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65858 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65858.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel Pressestelle Telefon: 0281 / 107-1050 Fax: 0281 / 107-1055 E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de https://wesel.polizei.nrw

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!