Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Wesel - Polizisten erwischten 40-Jährigen / Haftbefehl

04.11.2019 - 13:41:39

Kreispolizeibehörde Wesel / Wesel - Polizisten erwischten ...

Wesel - Am Sonntag um 02.34 Uhr meldete eine Sicherheitsfirma eine Alarmauslösung. Daraufhin machten sich Polizisten auf dem Weg zur Kindertagesstätte an der Straße Kiek in den Busch.

Auf der Anfahrt bemerkten die Kollegen einen Unbekannten, der ihnen aus Richtung Kindergarten mit einem Fahrrad entgegen kam. Als dieser beim Anblick des Streifenwagens schnurstracks eine Kehrtwendung machte, schnappten sich die Kollegen den Fahrradfahrer.

Bei der Überprüfung des 40 Jahre alten Mannes stellten die Beamten fest, dass dieser keinen festen Wohnsitz hat und mutmaßliches Diebesgut sowie Einbruchswerkzeug dabei hatte.

Da bei dem gebürtigen Weseler der Verdacht bestand, ein Fenster der Kindertagesstätte aufgehebelt zu haben und in die Räume eingedrungen zu sein, nahmen die Polizisten ihn vorläufig fest. Die Kriminalpolizei konnte unter anderem einen Schuhabdruck am Tatort sichern, der eindeutig vom Schuh des Verdächtigen stammte.

Dieser ist in der Vergangenheit bereits des Öfteren polizeilich in Erscheinung getreten. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft führten Kriminalbeamte den Mann einem Richter vor. Dieser erließ Haftbefehl.

OTS: Kreispolizeibehörde Wesel newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65858 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65858.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel Pressestelle Telefon: 0281 / 107-1050 Fax: 0281 / 107-1055 E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de https://wesel.polizei.nrw

@ presseportal.de