Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Wertgegenstände aus Fahrzeugen gestohlen

11.10.2019 - 14:36:22

Polizei Gütersloh / Wertgegenstände aus Fahrzeugen gestohlen

Gütersloh - Gütersloh (AO/FK) - Am Freitagmorgen (11.10.2019, 05.00 Uhr und 05.30 Uhr) wurde die Polizei gleich zwei Mal zum Brockweg in Gütersloh an die Rastplätze gerufen. Zuerst an die Raststätte Nord in Richtung Dortmund und später an die Raststätte Süd in Richtung Hannover.

In beiden Fällen schilderten die Geschädigten Fahrzeugführer nahezu identische Sachverhalte.

Beide Männer wurden von einem bislang unbekannten Mann angesprochen, als sie sich in ihren Fahrzeugen aufhielten. Der Unbekannte machte die Geschädigten auf einen angeblichen Schaden an ihren Fahrzeugen aufmerksam. Als die Männer jedoch ausstiegen um den Defekt zu begutachten, war kein Schaden festzustellen.

Später bemerkten beide Opfer, dass wichtige Dokumente, Bargeld und andere Wertgegenstände aus ihren Fahrzeugen entwendet wurden.

Ersten Erkenntnissen nach ist davon auszugehen, dass es sich um ein Ablenkungsmanöver handelte, um die Wertgegenstände zu erbeuten.

Der vermeidliche Täter konnte wie folgt beschrieben werden: Er war etwa 185cm groß und zwischen 35 und 40 Jahre alt. Er hatte eine normale Statur und kurze schwarze Haare. Außerdem trug er einen Bart. Seine Kleidung setzte sich aus einer hellen Jacke mit Kapuze und einer schwarzen Jeans zusammen.

Die Polizei Gütersloh sucht Zeugen. Wer hat rund um den angegebenen Tatzeitraum am Tatort oder in dessen Umgebung verdächtige Beobachtungen gemacht? Hinweise und Angaben dazu nimmt die Polizei Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869-0 entgegen.

OTS: Polizei Gütersloh newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/23127 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_23127.rss2

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizei Gütersloh Pressestelle Polizei Gütersloh Telefon: 05241 869 0 E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de Internet: https://guetersloh.polizei.nrw/ Twitter: https://twitter.com/polizei_nw_gt Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

@ presseportal.de