Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Werra-Meißner-Kreis - Raub auf Discounter

10.08.2019 - 03:01:25

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel / Werra-Meißner-Kreis - ...

Kassel - Am 9.8.2019, um 21:57 Uhr wurde ein Getränkemarkt in der Stockwiese in Waldkappel durch zwei Täter überfallen. Unter Vorhalt einer Schusswaffe zwangen sie einen Angestellten des Marktes zur Herausgabe von Bargeld. Dabei erbeuteten sie einen Betrag im unteren vierstelligen Bereich. Beide flüchteten dann zu Fuß in unbekannte Richtung. Die Täter werden wie folgt beschrieben:

1. Person: Männlich, 20 - 30 Jahre alt, 1,70 - 1,75 m groß, schwarze, glatte Haare, bekleidet mit dunkler oder schwarzer Hose, dunkler Adidasjacke mit Kapuze und weißem Firmenlogo auf der Brust, schwarzen Schuhen (Slipper) und hellen Socken, trug Mütze oder Schal als Maskierung, war mit Schusswaffe bewaffnet, sprach gebrochenes deutsch.

2. Person: Männlich, 20 - 30 Jahre alt, bekleidet mit schwarzer Hose, weißen Turnschuhen und hellblauen Jacke der Fa. Hermes, Ärmel und Kapuze dunkel abgesetzt, weißer Hermes Aufdruck auf dem Rücken.

Hinweise werden erbeten an die Polizei in Eschwege unter 05651/9250.

Westphal, Polizeihauptkommissar

OTS: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/44143 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_44143.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen Grüner Weg 33 34117 Kassel Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 0561-910 0 E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Während der Regelarbeitszeit Pressestelle Telefon: 0561/910 10 20 bis 23

@ presseportal.de