Kriminalität, Polizei

Wermelskirchen - Zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Pedelec kam es am Freitag (02.09.) gegen 11:10 Uhr auf der Altenberger Straße in Dabringhausen.

05.09.2022 - 11:38:23

Wermelskirchen - Pedelec-Fahrerin bei Zusammenstoß mit Pkw schwer verletzt

Der Fahrer eines Ford Transit, ein 45-jähriger Wermelskirchener, befuhr die Opladener Straße in Fahrtrichtung Dabringhausen und beabsichtigte, die L 101 geradeaus zu überqueren, um seine Fahrt in die gegenüberliegende Altenberger Straße in Fahrtrichtung Südstraße fortzusetzen. Nachdem er zunächst angehalten und sich in den Kreuzungsbereich hereingetastet hatte, fuhr er an, da die Fahrbahn aus seiner Sicht offenbar frei war. Dabei übersah er jedoch eine von rechts kommende Pedelec-Fahrerin. Die 57-jährige Wermelskirchenerin war auf dem gemeinsamen Fuß- und Radweg der Altenberger Straße in Richtung Arnzhäuschen unterwegs.

Bei dem Zusammenstoß mit dem Pkw stürzte die Pedelec-Fahrerin zuerst auf dessen Motorhaube und anschließend auf die Fahrbahn. Sie wurde durch einen Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht. An beiden unfallbeteiligten Fahrzeugen entstand Sachschaden im insgesamt unteren vierstelligen Bereich. (th)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle, PHKin Höller
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/5112b4

@ presseportal.de