Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Wermelskirchen - Unfall im Wald

12.08.2019 - 16:06:27

Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis / Wermelskirchen - Unfall im ...

Wermelskirchen - Ein 68-Jähriger ist gestern (11.08.) gegen 13:30 Uhr mit seinem Pedelec auf dem Wanderweg um die Dhünntalsperre gestürzt. Er musste anschließend in ein Krankenhaus gebracht werden.

Zeugen hatten die Polizei gerufen. Der Pedelecfahrer war an ihnen auf dem Wanderweg an der Straße Unterberg vorbeigefahren. Danach hörten sie ungewöhnliche Geräusche und drehten sich um. Der Radfahrer war gestürzt und lag verletzt am Boden. Sofort übernahmen die Zeugen die Erstversorgung und informierten Polizei und Rettungswagen.

Der Verletzte konnte zwar angesprochen werden, war aber nicht in der Lage, sich daran zu erinnern, wie es zu dem Unfall kam. Zur weiteren Behandlung wurde der Wipperfürther in ein Krankenhaus gebracht.

Zur Eigentumssicherung stellten die Beamten das Pedelec sicher. (gb)

OTS: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/62459 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_62459.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis Pressestelle Telefon: 02202 205 120 E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

@ presseportal.de