Polizei, Kriminalität

Wermelskirchen - Unfall im Eifgen

24.02.2017 - 13:36:54

Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis / Wermelskirchen - Unfall im ...

Wermelskirchen - Beim Vorbeifahren an einem wartenden Pkw kommt es zum Unfall. Der zu diesem Zeitpunkt leere Schulbus und der Opel werden dabei beschädigt.

Mit einem Schulbus VW Bully befuhr gestern (23.02.) gegen 07.20 Uhr ein 69-Jähriger die Straße Eifgen in Richtung "Raue Hüls". Vor ihm in gleicher Fahrtrichtung fuhr ein Opel Corsa. In Höhe der Einmündung K12 blieb der Wagen stehen und deute mit seinem linken Blinker an, dass er nach links in die K12 einbiegen wollte. Der 69-Jährige aus Wermelskirchen versuchte währenddessen mit dem Schulbus rechts daran vorbeizufahren. Das gelang ihm jedoch nicht und es kam zum Zusammenstoß.

Die 58-Jährige aus Remscheid verletzte sich bei dem Unfall leicht. Sie wollte jedoch keinen Rettungswagen in Anspruch nehmen. An ihrem Opel Corsa und dem VW Bully entstand Sachschaden in Höhe von rund 3.000 Euro. (gb)

OTS: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/62459 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_62459.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis Pressestelle Telefon: 02202 205 120 E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!