Polizei, Kriminalität

Werlte - Zusammenstoß verhindert

16.04.2018 - 14:46:52

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim / Werlte - ...

Werlte - Am Freitag kam es gegen 15:50 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Sögeler Straße. Die 27-jährige Fahrerin eines Honda Jazz befuhr die Sögeler Straße aus Werlte kommend in Richtung Sögel. Der unbekannte Unfallverursacher bog von der Straße Am Schützenplatz auf die Sögeler Straße ein und übersah dabei die Fahrerin des Honda. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, musste die Fahrerin aus Lathen ausweichen. Dabei kam sie zunächst nach rechts von der Fahrbahn ab und schlussendlich im dortigen Gleisbett zum Stehen. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Möglicherweise könnte es sich bei dem unfallverursachenden Fahrzeug um einen silbernen Kombi gehandelt haben. An dem Honda entstand so hoher Sachschaden, dass er nicht mehr fahrbereit war und abgeschleppt werden musste. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich mit der Polizei in Sögel unter der Rufnummer (05952) 93450 in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104234 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104234.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim Ines Kreimer Pressesprecherin Telefon: 0591 87 - 204 E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich zuständige Polizeidienststelle.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!