Polizei, Kriminalität

Werlte - Auto ausgebrannt

10.10.2017 - 10:11:59

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim / Werlte - Auto ...

Werlte - Am Montagvormittag ist es an der Kolpingstraße zum Brand eines Autos gekommen. Verletzt wurde dabei niemand. Aus bislang ungeklärter Ursache war das Feuer gegen 10.45 Uhr im Bereich der Unterbodenverkleidung ausgebrochen und hatte sich über das gesamte Fahrzeug ausgebreitet. Die Fahrzeuginsassen konnten sich unversehrt aus dem Mercedes ML befreien. Die freiwillige Feuerwehr aus Werlte konnte die Flammen komplette löschen, einen Totalschaden des Autos jedoch nicht mehr verhindern. Weil Betriebsstoffe aus dem Auto ausgelaufen waren, musste der Untergrund durch eine Spezialfirma gereinigt werden. Die Höhe des Sachschadens ist bislang unbekannt.

OTS: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104234 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104234.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim Dennis Dickebohm Telefon: 0591 87 204 E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich zuständige Polizeidienststelle.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!