Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Werl - Schlüssel abgezogen

10.10.2019 - 14:51:53

Kreispolizeibehörde Soest / Werl - Schlüssel abgezogen

Werl - Eine 50-jährige Werlerin touchierte gestern, gegen 18.55 Uhr, mit ihrem Auto mehrfach den Wagen ihres Nachbarn. Dieser zog letztendlich der Werlerin den Autoschlüssel ab, worauf diese nach Hause ging. Die hinzugerufenen Polizeibeamten konnten die Frau zuhause antreffen. Aufgrund ihres Alkoholgeruchs führten die Beamten mit ihr einen Atemalkoholtest durch, welcher den Verdacht der Trunkenheitsfahrt bestätigte. Als die 50-Jährige wieder Alkohol trinken wollte, entbrannte ein Streit mit den Polizeibeamten. In Folge dessen versuchte sie die Beamten zu treten. Anschließend wurden der Frau Handfesseln angelegt und eine Blutprobe angeordnet. Jetzt muss sich die 50-Jährige wegen der Trunkenheitsfahrt, Verdacht der Fahrerflucht und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte verantworten. (reh)

OTS: Kreispolizeibehörde Soest newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65855 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65855.rss2

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

@ presseportal.de