Polizei, Kriminalität

Werl - Schaufenster

03.01.2018 - 10:56:54

Kreispolizeibehörde Soest / Werl - Schaufenster

Werl - Im Zeitraum zwischen 20:00 und 03:30 Uhr versuchten unbekannte Täter in der vergangenen Nacht die Scheibe eines Kiosks einzuschlagen. Der Kiosk liegt an der Ecke Rustigestraße/Auf'm Kreiter. Die Täter schlugen zweimal mit einem unbekannten Gegenstand auf das Schaufenster ein. Das Glas splitterte, hielt jedoch den Schlägen stand. Der Schaden wird auf etwa 1000,- EUR geschätzt. Zeugen, die Hinweise zu den Tätern geben können, werden gebeten sich unter der Rufnummer 02922-91000 zu melden. (lü)

OTS: Kreispolizeibehörde Soest newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65855 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65855.rss2

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!