Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Werl - Polizei sucht Sprayer

16.08.2019 - 12:41:41

Kreispolizeibehörde Soest / Werl - Polizei sucht Sprayer

Werl - Ein unbekannter Mann besprühte in der Nacht von Donnerstag auf Freitag, in der Zeit zwischen 23.45 Uhr bis 00.30 Uhr, zahlreiche Gebäude in Werl mit blauer Farbe. Neben Häusern in der Engelhardstraße, dem Kletterpoth, der Schützenstraße, Paul-Gerhard-Straße, Melsterstraße und Walburgisstraße war auch ein Gebäude in der Klosterstraße betroffen. Der Sachschaden wird voraussichtlich mehrere tausend Euro betragen. Ein Zeuge konnte noch einen Mann gegen 00.00 Uhr flüchten sehen, nach dem er eine Hausfassade in der Melsterstraße mit blauer Farbe besprüht hatte. Er wird beschrieben als zirka 40 Jahre alt, schätzungsweise 170 cm lang, schwarzes Haar mit stabiler bis untersetzter Figur. Er trug zur Tatzeit ein weißes T-Shirt, eine blaue Jogginghose und ein buntes Kopftuch. Da bei den Schriftzeichen auch Kennzeichen von verfassungswidrigen Organisationen verwendet wurden, übernahm der Staatsschutz in Dortmund die weiteren Ermittlungen. Zeugen werden gebeten sich beim Kriminaldauerdienst in Dortmund unter der Telefonnummer 0231-1327441 zu melden. (reh)

OTS: Kreispolizeibehörde Soest newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65855 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65855.rss2

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

@ presseportal.de