Polizei, Kriminalität

Werl - Motorraum ausgebrannt

18.08.2017 - 10:17:08

Kreispolizeibehörde Soest / Werl - Motorraum ausgebrannt

Werl - Gegen 01:50 Uhr meldete ein Zeuge in der Johann-Sebastian-Bachstraße einen brennenden PKW. Das Feuer war offenbar im vorderen Bereich des BMW ausgebrochen. Die Feuerwehr löschte die Flammen, die das Fahrzeug im Bereich des Motorraumes vollständig zerstörten. Anschließend wurde der PKW sichergestellt. Ob das Feuer durch einen technischen Defekt oder Brandstiftung ausgelöst wurde, konnte vor Ort noch nicht abschließend geklärt werden. Die Kriminalpolizei in Werl sucht Zeugen, die Hinweise auf die Entstehung und den Verlauf des Brandes geben können. Telefon: 02922-91000. (fm)

OTS: Kreispolizeibehörde Soest newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65855 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65855.rss2

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!