Polizei, Kriminalität

Werl-Hilbeck - Bei Auffahrunfall leicht verletzt

21.11.2017 - 11:02:00

Kreispolizeibehörde Soest / Werl-Hilbeck - Bei Auffahrunfall ...

Werl - Am Montag gegen 16:40 Uhr reagierte ein 49-jähriger Autofahrer aus Soest auf der Werler Straße zu spät, als sich in Fahrtrichtung Werl ein Stau bildete. Er konnte sein Fahrzeug nicht mehr rechtzeitig abbremsen und fuhr in das Heck des vor ihm stehenden PKW. Eine 19-jährige Fahrerin aus Werl wurde durch den Aufprall leicht verletzt. Ein Rettungstransportwagen war jedoch nicht erforderlich. Sie wollte selbstständig einen Arzt aufsuchen. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von etwa 1000 Euro. (fm)

OTS: Kreispolizeibehörde Soest newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65855 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65855.rss2

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!