Polizei, Kriminalität

Werl - Einbrüche auf der Neheimer Straße

17.04.2018 - 12:12:07

Kreispolizeibehörde Soest / Werl - Einbrüche auf der Neheimer Straße

Werl - In der Nacht zu Montag kam es auf der Neheimer Straße zu zwei Einbrüchen. Im Zeitraum zwischen Sonntag, 21:30 Uhr, und Montag, 16:00 Uhr, hebelten die oder der Täter ein Holzlagerhaus an der Alten Mühle auf. Nach ersten Feststellungen wurde dort nichts entwendet. Ebenfalls in der Nacht zu Montag kam es dann zu einem weiteren Einbruch in einen Getränkemarkt. Hier hatten die Täter ein Fenstergitter und ein Fenster abmontiert und waren in die Aufenthaltsräume eingestiegen. Zur Beute konnten bisher keine konkreten Angaben gemacht werden. Die Kriminalpolizei geht davon aus, dass die beiden Einbrüche in direktem Zusammenhang stehen, und sucht Zeugen, die Hinweise auf mögliche Täter geben können. Telefon: 02922-91000. (fm)

OTS: Kreispolizeibehörde Soest newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65855 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65855.rss2

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!