Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Werl-Büderich - Vier Einbrecher auf der Flucht

29.11.2019 - 12:16:22

Kreispolizeibehörde Soest / Werl-Büderich - Vier Einbrecher auf ...

Werl - Eine Zeugin beobachtet gestern, gegen 15.50 Uhr, in Büderich auf einem Nachbargrundstück in der Krusestraße vier Männer. Als sie diese ansprach rannten sie in Richtung Krusestraße / St. Annenweg weg. Die Rollade der Terrassentür des Nachbarhauses war hochgeschoben und die Tür wies Hebelspuren auf. Aufgrund der frühzeitigen Ansprache durch die Nachbarin gelangten die Einbrecher nicht in das Haus. Die vier Männer werden beschrieben als 20 bis 30 Jahre alt und circa 170 cm bis 180 cm groß. Sie waren überwiegend blau gekleidet und trugen Zipfelmützen. Einer von ihnen hatte eine Staubmaske vor dem Gesicht. Die Kriminalpolizei bittet weitere Zeugen sich unter der Telefonnummer 02921-91000 zu melden. (reh)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65855/4453908 Kreispolizeibehörde Soest

@ presseportal.de