Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Werl - Autos aufgebrochen

02.12.2019 - 10:31:34

Kreispolizeibehörde Soest / Werl - Autos aufgebrochen

Werl - In der Nacht von Samstag auf Sonntag, wurden an zwei Pendlerparkplätzen insgesamt sieben Autos aufgebrochen. Am Pendlerparkplatz an der Unnaer Straße schlugen unbekannte Täter die Seitenscheiben von fünf Pkws ein. Sie durchsuchten jeweils die Innenräume nach Beute. Ob in allen Fällen etwas entwendet wurde, ist noch nicht geklärt. Auf dem Pendlerparkplatz an der Neheimer Straße wurden an zwei Fahrzeugen die Seitenscheiben eingeschlagen. Zeugen, die Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen geben können, werden gebeten sich unter der Rufnummer 02922-91000 bei der Polizei zu melden. (lü)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65855/4455652 Kreispolizeibehörde Soest

@ presseportal.de