Polizei, Kriminalität

Wer hat den Opel Mokka gerammt?

13.09.2018 - 13:01:45

Polizeipräsidium Westpfalz / Wer hat den Opel Mokka gerammt?

Queidersbach (Kreis Kaiserslautern) - Wegen einer Unfallflucht ermittelt die Polizeiinspektion 2 derzeit in Queidersbach und bittet um Zeugenhinweise. Gesucht wird der oder die verantwortliche Fahrer/in, der/die am Mittwoch in der Blumenstraße einen geparkten Opel Mokka gerammt hat. Der Pkw stand im Zeitraum von 7.45 bis 13 Uhr ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand hinter einer Verkehrsinsel in Höhe des Hauses Nummer 5.

Als die Halterin zu ihrem Wagen zurückkam, entdeckte sie den Schaden am Kotflügel vorne links. Möglicherweise stieß ein anderes Fahrzeug beim rückwärts Ausparken von den Parkplätzen gegenüber gegen den Opel. Der Sachschaden wird auf rund 1.000 Euro geschätzt.

Die Parkplätze gegenüber werden Zeugenangaben zufolge wegen des benachbarten Kindergartens insbesondere morgens intensiv von an- und abfahrenden Pkw genutzt. Die Ermittler erhoffen sich deshalb Hinweise von Zeugen, die vielleicht den Unfall beobachtet haben. Die Polizeiinspektion 2 nimmt die Hinweise gern unter der Nummer 0631 / 369 - 2250 entgegen. | cri

OTS: Polizeipräsidium Westpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117683 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117683.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de