Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Wer hat den Lkw gesehen?

19.11.2019 - 17:56:29

Polizeipräsidium Westpfalz / Wer hat den Lkw gesehen?

Schallodenbach (Kreis Kaiserslautern) - Die Polizei sucht einen Lkw-Fahrer, der am frühen Montagmorgen auf seinem Weg von Niederkirchen in Richtung Schallodenbach zwei Fahrzeuge touchiert hat. Der Unbekannte setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Offenbar war der Lkw-Fahrer unterwegs kurz vor 7 Uhr von seinem Fahrstreifen ab- und über die Mittellinie hinaus gekommen - genau in dem Moment, als ihm ein Transporter und ein Pkw entgegen kamen. Die Folge: Der Lkw touchierte an beiden Fahrzeugen jeweils den linken Außenspiegel, so dass diese beschädigt wurden. Er fuhr jedoch, ohne anzuhalten, einfach weiter.

Von dem Fahrzeug ist lediglich bekannt, dass es sich um einen Pritschen-Lkw (vermutlich 7,5 Tonner) gehandelt hat.

Weitere Verkehrsteilnehmer, die dem Lkw entgegenkamen oder denen der Lkw aufgefallen ist, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0631 / 369 - 2150 bei der Polizeiinspektion 1 in Kaiserslautern zu melden. |cri

OTS: Polizeipräsidium Westpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117683 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117683.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de