Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

Wenn es mal etwas mehr sein darf - gerne auch bei der Sicherung...

08.01.2020 - 13:16:47

Polizei Dortmund / Wenn es mal etwas mehr sein darf - gerne auch ...

Dortmund - Lfd. Nr.: 0020

Ob der überdimensionierte Einkaufswagen für einen Großeinkauf gedacht war oder eher Deko- und Werbezwecken dienen sollte, ist hier nicht bekannt. Entdeckt hatten ihn Polizeibeamte am Dienstag (7.1.) gegen 10.40 Uhr auf der A 45, nahe der Anschlussstelle Dortmund-Süd.

Da das transportierte Gefährt nur notdürftig auf dem Anhänger gesichert war, stoppten die Beamten das Gespann. Ein "Alleingang des XXL-Einkaufswagens", der sich möglicherweise während der Fahrt selbstständig macht, hätte schlimme Folgen haben können.

Und so untersagten die Polizisten dem 39-jährigen Fahrer aus Gelsenkirchen die Weiterfahrt, bis dieser an der Sicherung nachbesserte. Zudem fertigten sie wegen der mangelnden Ladungssicherung entsprechende Anzeigen gegen den Fahrer sowie den Halter des Gespanns.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund Dana Seketa Telefon: 0231/132-1029 Fax: 0231-132 9733 E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de https://dortmund.polizei.nrw/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4971/4486351 Polizei Dortmund

@ presseportal.de