Polizei, Kriminalität

Wendschott: Pkw-Aufbrecher flüchten in Richtung Wendschott

06.02.2018 - 14:27:11

Polizei Wolfsburg / Wendschott: Pkw-Aufbrecher flüchten in ...

Wolfsburg - Wolfsburg-Wendschott, Brechtorfer Straße 05.02.18, 22.30 Uhr

Mehrere akkubetriebene Werkzeuge im Wert von rund 1.500 Euro erbeuteten am Montagabend unbekannte Täter in einem Firmen-Transporter in Wendschott. Eine Zeugin hatte die Täter noch in einem Fahrzeug in Richtung Brechtorf wegfahren sehen. Vermutlich handelt es sich bei dem Fluchtfahrzeug um einen silber lackierten VW Caddy. Eine sofort ausgelöste Fahndung verlief im Anschluss ohne Erfolg.

Den Ermittlungen nach brachen die Täter eine Hecktür des Transporters auf. Der 38 Jahre alte Besitzer hatte sein Fahrzeug in einer Grundstückseinfahrt an der Brechtorfer Straße in Höhe des Schützenrings geparkt. Zu der Beute zählen zwei Akkuschrauber, eine Akkuflex und ein Schlagschrauber. Zeugen des Vorfalls wenden sich bitte an die Polizei Vorsfelde unter Telefon 05363-992290.

OTS: Polizei Wolfsburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56520 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56520.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg Sven-Marco Claus Telefon: +49 (0)5361 4646 104 E-Mail: pressestelle (at) pi-wob.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!