Polizei, Kriminalität

Wendemanöver mit Folgen

21.05.2017 - 05:16:19

Polizeipräsidium Offenburg / Wendemanöver mit Folgen

Lahr - In der Nacht zum Sonntag kam es auf der B415 zu einem Unfall, bei dem der Verursacher leicht verletzt wurde. Der unter Alkoholeinfluss stehende Fahrer eines BMW fuhr von der Raiffeisenstraße auf die B415 stadtauswärts und wendete sein Fahrzeug, weil den falschen Weg eingeschlagen hatte. Hierbei kollidierte er mit einem aus Lahr kommenden Fiat, dessen Fahrer einen Schock erlitt. Während der Unfallaufnahme war die B415 voll gesperrt. Der Gesamtschaden liegt bei 35.000 Euro. Beim 54-jährigen Unfallverursacher wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein einbehalten.

/Stgl

OTS: Polizeipräsidium Offenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110975 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110975.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg Telefon: 0781-210 E-Mail: offenburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!