Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

NRW, Polizei

Welver - Vorbeifahrende Pkw-Führer mit Pistole bedroht

05.01.2020 - 09:06:29

Kreispolizeibehörde Soest / Welver - Vorbeifahrende Pkw-Führer ...

Welver - Am Samstagmorgen (04.01.), gegen 10.00 Uhr, gingen bei der Leitstelle der Polizei gleichzeitig einige Notrufe ein. Alle Anrufer schilderten übereinstimmend und hörbar verängstigt eine männliche Person, die im Bereich der Straße Am Zollbaum zu Fuß unterwegs war und mit einer schwarzen Pistole in bedrohlicher Weise auf vorbeifahrende Pkw-Führer zielte. Starke Polizeikräfte aus Werl und Soest wurden zum Einsatzort entsandt und konnten den Mann schließlich wie beschrieben antreffen und gefahrlos überwältigen. Es handelte sich um einen 27-jährigen Soester, der offensichtlich auch übermäßig Alkohol getrunken hatte. Bei der Pistole handelte es sich nicht um eine sogenannte "scharfe Waffe", gleichwohl sah die von dem Mann mitgeführte Pistole einer echten Waffe täuschend ähnlich. Zwecks Ausnüchterung und Entnahme einer Blutprobe wurde der Soester in das Polizeigewahrsam nach Soest verbracht. Die Pistole wurde sichergestellt. Der junge Mann muss sich nun wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz und Bedrohung verantworten. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Werl unter der Telefonnummer 02922 - 91000 entgegen. (hn)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65855/4483696 Kreispolizeibehörde Soest

@ presseportal.de