Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

Weiterhin keine Spur von vermisster Frau (FOTO)

03.02.2021 - 17:17:31

Polizei Minden-L?bbecke / Weiterhin keine Spur von vermisster ...

Espelkamp - Auch am dritten Tag nach dem Verschwinden einer 65-j?hrigen Frau aus Espelkamp-Frotheim hat die Polizei im Kreis Minden-L?bbecke keine Spur von der Vermissten.

Am Mittwoch haben Beamte der Wasserschutzpolizei (WSP) von ihrem Boot aus mit einem Sonarger?t den Mittellandkanal entlang des Gro?en Torfmoors abgesucht. Dabei konzentrierte sich die Besatzung von WSP 22 ab dem Morgen vor allem auf den Abschnitt entlang der Moorbadstra?e zwischen den Br?cken der Frotheimer Stra?e und "Hinter den H?rsten". Die mehrst?ndige Suche auf der Wasserstra?e brachte letztlich kein Ergebnis.

Bereits in den beiden zur?ckliegenden Tagen hatte die Polizei mit einem Gro?aufgebot und vielf?ltiger Unterst?tzung das Gro?e Torfmoor erfolglos nach der Frau abgesucht. Ausgangspunkt f?r die umfangreichen Suchaktionen war der Umstand, dass das Fahrrad der 65-J?hrigen am Montag im Laufe des Tages verlassen auf einem Wanderparkplatz an der Moorbadstra?e von den Einsatzkr?ften entdeckt wurde. Wir berichteten bereits.

Da nunmehr alle sinnvoll erscheinenden Suchma?nahmen ohne Erfolg blieben und zwischenzeitlich auch keine Hinweise aus der Bev?lkerung bei den Beamten eingingen, hat sich die Einsatzleitung schweren Herzens entschlossen, die Suchma?nahmen vor?bergehend auszusetzen. Sobald sich in den Vermisstenfall neue Ansatzpunkte ergeben sollten, wird die Suche unverz?glich wieder aufgenommen, so die Polizei.

Daher bitten die Ermittler weiterhin um Hinweise zum Verbleib der 65-J?hrigen. Die ist 1,60 Meter gro?, hat schulterlanges graues Haar und ist vermutlich mit einem schwarzen Mantel, Jeanshose, einem pinkfarbenen Schal sowie Ohrensch?tzern bekleidet. Hinweise unter Telefon (0571) 8866-0 oder per Notruf 110.

R?ckfragen ausschlie?lich von Medienvertretern bitte an:

Polizei Minden-L?bbecke

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 /-1302 E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de

Au?erhalb der B?rozeit:

Leitstelle Polizei Minden-L?bbecke

Telefon: (0571) 8866-0

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/43553/4829437 Polizei Minden-L?bbecke

@ presseportal.de