Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Weiterer Taschendiebstahl

17.02.2021 - 14:12:51

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg / Weiterer Taschendiebstahl

B?ckeburg - (ma)

Um 09.30 Uhr hat sich heute ein weiterer Taschendiebstahl in B?ckeburg zugetragen.

Nun war es ein Discounter in der B?ckeburger Kreuzbreite, wo ein Ehepaar aus B?ckeburg gemeinsam Einkaufen war und von einem Taschendieb bestohlen wurde.

Die gesch?digte Ehefrau trug ihre Tasche als Rucksack auf dem R?cken.

An der Kasse bemerkte die 70j?hrige, dass an ihrem Rucksack der Rei?verschluss ge?ffnet war und das Portemonnaie fehlte.

Der Taschendieb stahl mit dem Portemonnaie 250 Euro Bargeld und mehrere pers?nliche Ausweiskarten der B?ckeburgerin.

"Innerhalb weniger Tage ist das der dritte Taschendiebstahl in B?ckeburger Einkaufsm?rkten, wir bitten um Beachtung der ver?ffentlichten Verhaltensregeln", so der Sprecher der Polizei B?ckeburg, Matthias Auer.

Hinweise auf tatverd?chtige Personen nimmt die Polizei B?ckeburg unter der Tel.-Nr.: 05722/95930, entgegen.

R?ckfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg Polizeikommissariat B?ckeburg Ulmenallee 9 31675 B?ckeburg Matthias Auer Telefon: 05722/9593-154 E-Mail: matthias.auer@polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg /

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/57922/4840809 Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

@ presseportal.de