Polizei, Kriminalität

Weitere Meldungen aus dem Landkreis Ravensburg

12.04.2018 - 18:36:33

Polizeipräsidium Konstanz / Weitere Meldungen aus dem Landkreis ...

Landkreis Ravensburg - Wangen i.A.

Traktorfahrer streift Radfahrerin

Zum Glück nur leichte Verletzungen erlitt eine 77-jährige Radfahrerin bei einem Verkehrsunfall, der sich am Mittwochvormittag gegen 09.35 Uhr in der Lindauer Straße ereignete. Ein 72-Jähriger war mit seinem Traktor samt Anhänger vermutlich mit zu geringem Seitenabstand an der Zweiradfahrerin vorbeigefahren, weshalb diese nach rechts auswich, dabei gegen den Randstein prallte und stürzte.

Wangen i.A.

Unachtsamer Fahrstreifenwechsel

Sachschaden von rund 25.000 Euro ist am Mittwochmorgen gegen 08.45 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der A 96 in Fahrtrichtung Memmingen entstanden. Der 50-jährige Lenker eines Pkw hatte zwischen den Anschlussstellen Wangen Nord und Kißlegg vom rechten auf den linken Fahrstreifen gewechselt und hierbei einen 75-jährigen Audi-Fahrer übersehen. Dieser versuchte noch nach links auszuweichen, geriet hierbei jedoch auf das Bankett und schleuderte deshalb gegen die Mittelleitplanke. Anschließend prallte er noch auf den Pkw eines vorausfahrenden 48-jährigen Mannes, der mit seinem Ford Mondeo verkehrsbedingt abbremsen musste. Der 75-Jährige erlitt bei dem Unfall zum Glück nur leichtere Verletzungen.

Kißlegg

Autofahrerin verliert das Bewusstsein

Aufgrund gesundheitlicher Probleme hat eine 70-jährige Pkw-Lenkerin, die am Mittwochvormittag gegen 10.40 Uhr die Adlerstraße in Richtung Realschule befuhr, das Bewusstsein verloren. Sie kam deshalb mit ihrem Auto von der Fahrbahn ab und prallte zwischen der Schule und dem dortigen Sportgelände gegen einen Findling. Dadurch wurde der Pkw ausgehebelt, drehte sich in der Luft um die Längsachse und blieb auf dem Dach liegen. Die Fahrerin, die in ihrem Auto eingeklemmt wurde, musste von der Freiwilligen Feuerwehr Kißlegg befreit und vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden. Der total beschädigte Pkw wurde von einem Abschleppdienst aufgeladen und abtransportiert.

Isny

Radfahrer stoßen zusammen

Mit leichten Kopfverletzungen endete für einen 31-jährigen Radfahrer am Mittwochmorgen gegen 07.50 Uhr ein Verkehrsunfall in der Straße "Pfannenstiel". Der Mann war hinter einem 54-jährigen Radfahrer in Richtung Rotenbacher Weg gefahren und hatte in Höhe der Einmündung "Am Sauweiher" zu spät bemerkt, dass dieser nach links abbiegen wollte. Beim Versuch, an dem 54-Jährigen links vorbeizuradeln, stieß der 31-Jährige, der keinen Fahrradhelm trug, mit dem anderen Radfahrer zusammen und stürzte hierbei auf die Straße.

Leutkirch

Älterer Mann zerkratzt Auto

Sachschaden von rund 1.000 Euro hat ein unbekannter Mann angerichtet, der am Mittwochabend gegen 21.50 Uhr die Fahrertür eines in Höhe des Gebäudes Lindenstraße 6 abgestellten Opel zerkratzte. Zeugen, die den Vorfall beobachteten, konnten der Polizei mitteilen, in welchem Gebäude der mutmaßliche Täter anschließend verschwand. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an.

Leutkirch

Außenspiegel demoliert

Noch Zeugen sucht die Polizei zu einer Sachbeschädigung, die ein unbekannter Täter in der Nacht zum vergangenen Samstag in der Ottmannshofer Straße begangen hat. Der Unbekannte trat vermutlich mit dem Fuß den Außenspiegel eines in Höhe des Gebäude Nr. 8 abgestellten VW ab und richtete hierbei einen Sachschaden von mehreren hundert Euro an. Personen, die in der fraglichen Nacht zwischen 19.00 und 03.40 Uhr Verdächtiges in der Straße beobachtet haben oder sonst sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Leutkirch, Tel. 07561/8488-0, zu melden.

Aitrach

Sattelzug fährt Laterne um

Als ein 25-jähriger Lkw-Lenker am Mittwochabend gegen 17.15 Uhr mit seinem Sattelzug in der Hermann-Krum-Straße entlang der Fahrbahn einparken wollte, übersah er eine Straßenlaterne und prallte gegen den Mast, der hierbei abknickte und auf die Straße fiel. Während an dem Lkw kein Schaden entstand, beläuft sich dieser bei der Laterne auf rund 1.000 Euro.

Sauter

Tel. 07531-995-1010

OTS: Polizeipräsidium Konstanz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110973 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110973.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz Telefon: 07531 995-0 E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!