Polizei, Kriminalität

Weitere Meldungen aus dem Landkreis Ravensburg

24.10.2017 - 20:51:40

Polizeipräsidium Konstanz / Weitere Meldungen aus dem Landkreis ...

Ravensburg -

--

Baindt

Verkehrsunfall durch Wendemanöver

Ein Verkehrsunfall zwischen einer 46-jährigen Audi-Fahrerin und einem 18-jährigen Lenker eines VW ereignete sich am Montagabend, gegen 19.40 Uhr, auf der K 7951. Von Baindt in Richtung Baienfurt fahrend hatte die Frau auf Höhe der Bushaltestelle an der Abzweigung Schachener Straße trotz durchgezogener Mittellinie gewendet, hierbei wohl den aus Baienfurt entgegenkommenden Autofahrer übersehen und war mit diesem zusammengestoßen. Hierbei erlitt der 18-Jährige leichte Verletzungen. Er wurde danach mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Die Fahrzeuge, an denen ein Sachschaden von rund 10.000 Euro entstand und die nicht mehr fahrbereit waren, mussten abtransportiert werden.

Bad Waldsee

Auto beschädigt

Ein unbekannter Täter hat zwischen Sonntag, 20.00 Uhr und Montag, 15.00 Uhr, in der Uhlandstraße die Außenspiegel eines geparkten Audi A 3 abgeschlagen und einen Sachschaden von mehreren hundert Euro verursacht. Zeugenhinweise zu dem Verursacher werden an den Polizeiposten Bad Waldsee, Tel. 07524 4043 - 0, erbeten.

Bad Waldsee

Einbruch in Waldsee Therme

Unbekannte Täter sind in der Nacht auf Montag zwischen Mitternacht und 04.45 Uhr durch ein aufgebrochenes Fenster in die Waldsee Therme in der Badstraße eingedrungen. Wohl auf der Suche nach Wertsachen durchsuchten sie anschließend die Räumlichkeiten, brachen mehrere Verschlussbehältnisse auf und entwendeten Bargeld. Die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt. Personen, die im fraglichen Zeitraum in Tatortnähe verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Bad Waldsee, Tel. 07524 4043 - 0, in Verbindung zu setzen.

Wangen im Allgäu

Unfallflucht

Vermutlich beim Ein- oder Ausparken hat ein unbekannter Fahrzeuglenker am Montag, zwischen 11.45 Uhr und 12.45 Uhr, auf dem Parkplatz des Gesundheitszentrums in der Siemensstraße ein geparktes Auto angefahren. Zeugenhinweise zu dem flüchtigen Unfallverursacher werden an das Polizeirevier Wangen, Tel. 07522 984 - 0, erbeten.

Wangen im Allgäu

Streifschaden

Ein Verkehrsunfall zwischen einem 45-jährigen Fahrer eines Daimler-Benz und einer 31-jährigen Seat-Lenkerin ereignete sich am Montagnachmittag, gegen 17.30 Uhr, an der Einmündung Buchweg (B 32) / Gegenbaurstraße. In Richtung Friedrich-Ebert Straße fahrend war der 45-Jährige bei stockendem Verkehr auf Höhe der Einmündung rechts an einem aufgrund stockenden Verkehrs wartenden Autofahrer auf der Linksabbiegespur vorbeigefahren, wobei es zum Streifvorgang mit der im gleichen Moment von der Gegenbauerstraße nach rechts in den Bachweg einbiegenden 31-Jährigen kam. Die Unfallbeteiligten blieben unverletzt. Es entstand Sachschaden von rund 2.000 Euro. Zur Klärung des genauen Unfallhergangs bittet die Polizei Zeugen, die sachdienliche Angaben zu dem Verkehrsvorgang machen können, sich beim Polizeirevier Wangen, Tel. 07522 984 - 0, zu melden.

Leutkirch im Allgäu

Vorfahrtsunfall

Eine leicht verletzte Person sowie rund 20.000 Euro Sachschaden ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Montag gegen 05.30 Uhr an der Kreuzung K 8026 / K 7910 an der Autobahnanschlussstelle Leutkirch Süd. Ein 32-Jähriger fuhr mit seinem BMW von Weipoldshofen Richtung Autobahnauffahrt, überquerte die Kreuzung, missachtete dabei die Vorfahrt eines herannahenden 41-Jährigen und prallte gegen dessen VW-Golf. Durch die Kollision gerät der BMW ins Schleudern und touchierte den Pkw eines an der Autobahnabfahrt wartenden 41-Jährigen. Dabei verletzte sich der BMW-Fahrer leicht und musste von hinzugerufenen Rettungssanitätern zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Purath

Tel. 07531 995 - 1014

OTS: Polizeipräsidium Konstanz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110973 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110973.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz Telefon: 07531 995-0 E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!