Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Weitere Anzeigen wegen Diebstahls aus Firmenfahrzeugen

08.08.2019 - 11:46:37

Polizei Paderborn / Weitere Anzeigen wegen Diebstahls aus ...

Büren/Lichtenau - (mb) Am Mittwoch wurden zwei weitere Anzeigen wegen Einbruchs in Firmenfahrzeuge erstattet. Die Taten zählen zu der Serie aus den letzten Tagen in Büren, Salzkotten und Bad Wünnenberg.

In Lichtenau-Henglarn an der Dammstraße fiel der Diebstahl von Bohrmaschinen, Winkelschleifern, Akkuschraubern und anderen Elektrogeräten aus einem Opel Movano am Mittwochmorgen auf. Die Tat muss aber schon in der Nacht zu Dienstag verübt worden sein. Das Schloss an der Hecktür des Transporters war aufgebrochen worden.

Am Mittwochnachmittag erstattete ein Unternehmer nachträglich Anzeige wegen eines Einbruchs in seinen Iveco-Transporter. Der Wagen war von Sonntag auf Montag am Herrenkamp in Büren-Weine aufgebrochen worden. Da die Ladefläche leer war, machten die Täter in diesem Fall keine Beute.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 05251/3060 entgegen.

OTS: Polizei Paderborn newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/55625 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_55625.rss2

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Paderborn - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Telefon: 05251/306-1320 E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeiten:

Leitstelle Polizei Paderborn Telefon: 05251/ 306-1222

@ presseportal.de