Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Weinheim / Rhein-Neckar-Kreis: Trickdiebe bestehlen älteres Ehepaar in Wohnung - Polizei sucht Zeugen!

02.10.2019 - 16:01:22

Polizeipräsidium Mannheim / Weinheim/Rhein-Neckar-Kreis: ...

Weinheim - Am Montagmorgen, gegen 10 Uhr, wurde ein älteres Ehepaar in dessen Wohnung in der Klausingstraße von Trickdieben bestohlen. Eine unbekannte Frau klingelte zunächst an der Wohnungstür der Geschädigten und fragte nach einem Zettel und einem Stift, da sie ihrer vermeintlichen Arbeitgeberin im Haus eine Nachricht hinterlassen wolle. Die Geschädigten ließen die Frau daraufhin in die Wohnung und gingen mit dieser in die Küche. Während die Unbekannte ihre Nachricht auf den Zettel schrieb, kam plötzlich ein unbekannter Mann hinzu, der sich unbemerkt Zutritt zur Wohnung verschafft hatte. Der Mann stellte sich in den Türrahmen der Küche und versperrte die Sicht zum Flur mit einer Decke. Als die Geschädigte daraufhin aufstand, um in den Flur zu gehen, wurde sie von der unbekannten Frau zurück gestoßen. Die beiden Unbekannten ergriffen kurz darauf die Flucht. Das Ehepaar meldete den Vorfall zunächst nicht der Polizei. Sie stellten jedoch am nächsten Morgen fest, dass aus dem Schlafzimmer mehrere Schmuckstücke im Wert von mindestens 2.000 Euro gestohlen wurden. Die Ermittler gehen nun davon aus, dass sich eine dritte Person Zugang zur Wohnung verschafft hatte und die Wertgegenstände mitgehen ließ.

Das Duo wurde wie folgt beschrieben:

1. Person: weiblich, ca. 40 Jahre alt, schwarze zusammengebundene Haare, trug eine Jeans und einen blauen Pullover.

2. Person: männlich, ca. 40 Jahre alt, auffallend dicker Bauch, kräftig und breit gebaut, weder Bart noch Brille, trug zur Tatzeit eine Jeans.

Zeugen, die Hinweise zu den Personen geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Weinheim unter Tel.: 06201/1003-0 zu melden.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Nadine Maier Telefon: 0621 174-1107 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de