Polizei, Kriminalität

Weilheim: Lkw fährt nach Unfall weiter - unbekannter Zeuge merkt sich das Kennzeichen - Zeugensuche!

14.09.2018 - 14:36:48

Polizeipräsidium Freiburg / Weilheim: Lkw fährt nach Unfall ...

Freiburg - Im Schlüchtal kam es am Donnerstagmorgen zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein Lkw-Fahrer fuhr weiter, obwohl seine Beteiligung an dem Unfall offensichtlich war. Gegen 10:10 Uhr hatte eine 33 Jahre alte Frau mit ihrem Daimler-Benz die L 157 talwärts befahren, als ihr in einer Rechtskurve der Lkw, wahrscheinlich ein Sattelzug, deutlich auf ihrer Fahrspur entgegenkam. Sie wich nach rechts aus und touchierte dabei den Bordstein, so dass das rechte Vorderrad beschädigt wurde. Auf ca. 500 Euro dürfte sich der Schaden belaufen. Der Lkw stoppte und beide Fahrzeuge standen kurzzeitig nebeneinander. Zu einer Berührung mit dem Lkw war es nicht gekommen. Dann setzte der Lkw-Fahrer aber seine Fahrt in grobe Fahrtrichtung Bonndorf fort. Ein Zeuge konnte bei der Hinterherfahrt das Kennzeichen am Auflieger ablesen und sagte es der Frau. Allerdings ist dieser Zeuge namentlich nicht bekannt. Sowohl dieser unbekannte Zeuge als auch weitere Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeirevier Waldshut-Tiengen (Kontakt 07751 8316-531) zu melden.

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Mathias Albicker Telefon: 07741 / 8316 - 201 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de