Polizei, Kriminalität

Weil im Schönbuch - Brand in Sägewerk

12.08.2018 - 05:06:25

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Weil im Schönbuch - Brand in Sägewerk

Ludwigsburg - Am späten Samstagabend gegen 23.15 Uhr kam es auf dem Gelände eines Sägewerks in der Max-Brose-Straße im Industriegebiet Weil im Schönbuch zu einem Brand. Die bisherigen Ermittlungen lassen auf einen technischen Defekt im Heizungsraum schließen. Von dort breitete sich das Feuer auf den anliegenden Trocknungsraum und das Außengelände aus. Die umliegenden Feuerwehren waren mit acht Fahrzeugen und 48 Einsatzkräften vor Ort und konnten eine weitere Ausdehnung des Feuers verhindern und schließlich komplett löschen. Der Sachschaden wird auf 65.000 EUR geschätzt, Personen wurden nicht verletzt. Das Polizeirevier Böblingen war mit drei Streifenwägen an der Brandstelle.

OTS: Polizeipräsidium Ludwigsburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110974 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110974.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terroranschlag in London. Der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Die Spur führt nach Mittelengland. Doch vieles ist noch unklar. Ein Auto rast in die Absperrungen am Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 20:24) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terror-Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 16:26) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Eine Schwerverletzte bei mutmaßlichem Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 14:24) weiterlesen...

London - Mutmaßliche Auto-Attacke: Ermittlung wegen Terrorverdachts. Der Fahrer wird festgenommen. Die Anzeichen auf einen Terroranschlag verdichten sich. Mindestens zwei Menschen werden verletzt, als ein Auto in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament kracht. (Politik, 14.08.2018 - 11:46) weiterlesen...

Polizei ermittelt gegen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags Die Polizei in Frankfurt/Main ermittelt gegen einen am Freitagmorgen festgenommenen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung. (Polizeimeldungen, 10.08.2018 - 17:00) weiterlesen...