Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Weil am Rhein: Verdacht des Einmietebetruges

26.06.2020 - 11:26:27

Polizeipräsidium Freiburg / Weil am Rhein: Verdacht des ...

Freiburg - Aus einem Hotel im Bereich Weil am Rhein wurde am Donnerstag, 25.06.20, gemeldet, dass sich dort seit mehreren Tagen ein Pärchen aufhalten würde. Die beiden würden die Bezahlung der ausstehenden Übernachtungsrechnungen immer wieder mit allen möglichen Begründungen herausschieben. Zwischenzeitlich war der Betrag im deutlichen vierstelligen Bereich. Durch die hinzugerufene Polizei konnte das Pärchen im Alter von 37 und 39 Jahren angetroffen werden. Es wurde festgestellt, dass sich diese bereits im März 2020 auch in Lörrach in ein Hotel eingemietet hatten, ohne die Rechnung zu bezahlen. Sie werden wegen des Verdachts des Betruges angezeigt.

Medienrückfragen bitte an:

Jörg Kiefer Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Telefon: 07621 / 176-351 freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg Homepage: http://www.polizei-bw.de/

- Außerhalb der Bürozeiten - E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/4635041 Polizeipräsidium Freiburg

@ presseportal.de