Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Weil am Rhein: Unbekannte Täter entwenden acht große Kabeltrommeln von Baustelle - Schaden ca.

08.11.2019 - 15:36:36

Polizeipräsidium Freiburg / Weil am Rhein: Unbekannte Täter ...

Freiburg - Im Zeitraum vom Samstag, 02.11.2019, 17:00 Uhr, bis Montagmorgen, 04.11.2019, entwendeten unbekannte Täter insgesamt acht große Kabeltrommeln aus Holz vom Lagerplatz der Baustelle am Umschlagbahnhof in Weil am Rhein. Auf den Trommeln befanden sich Kabel mit Kupfer mit einem Gesamtwert von ungefähr 7000 Euro. Aufgrund des hohen Gesamtgewichtes von etwa 2,5 Tonnen dürfte der Abtransport nur mit größerem Aufwand und entsprechendem Fahrzeug möglich gewesen sein. Deshalb werden Zeugen, die in dem Zeitraum verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben oder sachdienliche Hinweise geben können, gebeten, sich mit dem Polizeirevier Weil am Rhein, 07621 9797-0, in Verbindung zu setzen.

rl

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Lisa Rieger Telefon: 07621 176-350 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de