Polizei, Kriminalität

Weil am Rhein: Ladendieb wehrt sich

26.01.2018 - 13:46:51

Polizeipräsidium Freiburg / Weil am Rhein: Ladendieb wehrt sich

Freiburg - Weil am Rhein: Ladendieb wehrt sich

Nur mit Hilfe eines Security-Mitarbeiters gelang es einem Detektiv, einen 46 Jahre alten Ladendieb zu überwältigen und festzuhalten. Dieser war am Donnerstag gegen 14:30 Uhr in einem Bekleidungsgeschäft in der Hauptstraße dabei ertappt worden, wie er die Sicherungsetiketten an mehreren Kleidungsstücken entfernte und die Kleidung in eine mitgebrachte Tüte steckte. Als er das Geschäft verlassen wollte, wurde er vom Detektiv angehalten und ins Büro gebeten. Auf dem Weg dorthin schlug er mit seinem Ellenbogen mehrmals in Richtung des Detektivs, um zu flüchten. Zusammen mit einem hinzueilenden Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes konnte der Angriff abgewehrt werden. Der Detektiv wurde nicht getroffen. Der Mann wurde der Polizei übergeben. Diese fand bei seiner Durchsuchung noch ein paar Schuhe, die in einem anderen Geschäft gestohlen worden waren. Nach den erkennungsdienstlichen Maßnahmen wurde der Täter wieder auf freien Fuß gesetzt. Er wird angezeigt.

ma

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Mathias Albicker Telefon: 07621 176-201 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!