Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Weil am Rhein: Brand an Reihenhäusern

05.08.2019 - 12:26:44

Polizeipräsidium Freiburg / Weil am Rhein: Brand an Reihenhäusern

Freiburg - Am Samstag, 03.08.19, gegen 14.50 Uhr, kam es in der Weinbergstraße zu einem Brand auf einem Balkon eines Reihenhauses. Bei Eintreffen der Rettungskräfte hatte sich der Brand bereits auf das Dach und ein angrenzendes Reihenhaus ausgebreitet. Trotz des sofortigen Löschangriffs wurden die Dächer der Häuser stark beschädigt. Nach bisherigen Schätzungen dürfte der Sachschaden bei etwa 400.000 Euro liegen. Zwei Bewohner mussten mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus verbracht werden. Die Dächer wurden durch die Feuerwehr provisorisch abgedichtet. Beide Häuser sind nach Sachlage bis auf weiteres nicht bewohnbar. Als mögliche Brandursache kommt eine entzündete Kerze in Betracht. Das Polizeirevier Weil am Rhein führt die Ermittlungen wegen des Verdachts der fahrlässigen Brandstiftung. Die Feuerwehr war mit zehn Fahrzeugen und rund 50 Einsatzkräften am Brandort, ebenso der Rettungsdienst und Notarzt mit acht Einsatzkräften.

Kj

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Jörg Kiefer Telefon: 07621 176-351 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de