Polizei, Kriminalität

Wehr: Jugendlicher Radfahrer stürzt nach Bremsmanöver und wird leicht verletzt - grauer Kleinwagen gesucht!

06.11.2018 - 18:16:35

Polizeipräsidium Freiburg / Wehr: Jugendlicher Radfahrer stürzt ...

Freiburg - Ein grauer Kleinwagen fuhr am Montagabend von einem Parkplatz auf die Todtmooser Straße ein und schnitt einen dort fahrenden Radfahrer, der stürzte und sich dabei leicht verletzte. Kurz nach 17:00 Uhr kam es zu dem Zwischenfall, als der unbekannte Fahrer seinen Wagen vom Angestelltenparkplatz eines Einkaufsmarktes auf die Straße steuerte und dabei den 16 Jahre alten Fahrradfahrer übersah. Der Jugendliche musste stark bremsen, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Dabei kam er zu Fall und zog sich eine Knieverletzung zu. Mit dem Rettungswagen wurde er in ein Krankenhaus gebracht. Zu einem Kontakt mit dem Auto kam es nicht. Der Unbekannte verließ die Unfallstelle und wird nun von der Polizei gesucht. Bei dem Pkw soll sich um einen grauen Kleinwagen, ähnlich einem Opel Corsa, gehandelt haben. Das Verkehrskommissariat Waldshut-Tiengen (Kontakt 07751/8963-0) bittet Zeugen, sich dort zu melden.

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Mathias Albicker Telefon: 07741 / 8316 - 201 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de