Polizei, Kriminalität

Wehr: Betrunkener Gast macht Ärger - Widerstand und Gewahrsam

18.12.2017 - 14:31:25

Polizeipräsidium Freiburg / Wehr: Betrunkener Gast macht Ärger - ...

Freiburg - Durch eine Mitarbeiterin einer Gaststätte in Wehr wurde die Polizei am Samstag gegen 00:25 Uhr angefordert, da ein betrunkener Gast Ärger machen würde. Dieser sei zwar von anderen Gästen nach draußen gebracht worden, jedoch provoziere dieser dort weiter und die Lage drohe zu eskalieren. Vor Ort konnte ein alkoholisierter 25 Jahre alter Mann angetroffen werden, dessen Gemütszustand stark schwankte. Als ein unbeteiligter Passant seinen Kommentar zum gezeigten Verhalten des Betrunkenen abgab, griff dieser den Fußgänger sofort an. Zwei Polizeibeamte verhinderten dies und hielten den Mann fest. Der Mann wehrte sich vehement und konnte nur mit Hilfe von weiteren Polizisten überwältigt werden. Hierbei zog sich eine Polizeibeamtin eine leichte Verletzung zu. Nun mit Handschließen geschlossen, beleidigte der Mann die Polizisten aufs Übelste. Eine Blutentnahme wurde angeordnet. Er durfte seinen Rausch in einer Ausnüchterungszelle ausschlafen. Neben den ausstehenden Gebühren für den Polizeieinsatz und die Übernachtung, die der Mann begleichen muss, wird er auch angezeigt.

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Mathias Albicker Telefon: 07741 / 8316 - 201 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!