Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Weeze - Unfallflucht

07.10.2019 - 13:57:16

Kreispolizeibehörde Kleve / Weeze - Unfallflucht

Weeze - Ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern, hat sich am Freitagmittag, 04.10.2019, ein unbekannter Fahrzeugführer von der Unfallstelle entfernt. Die 28-jährige Fahrerin eines schwarzen Ford KA mit Heinsberger Kennzeichen (HS) hatte ihr Fahrzeug gegen 13.00 Uhr auf dem Cyriakusplatz vor der Sparkasse abgestellt. Eine halbe Stunde später stellte sie dann fest, dass der rechte Außenspiegel beschädigt und aus der Halterung gerissen war. Vom Verursacher fehlte jede Spur. Die Polizei Goch, Telefon 02823-1080, sucht Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und Hinweise zur Identität des Verursachers machen können. (SI)

OTS: Kreispolizeibehörde Kleve newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65849 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65849.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve Pressestelle Polizei Kleve Telefon: 02821 504 1111 E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/kleve

Besuchen Sie uns auch auf Facebook und Twitter: https://www.facebook.com/polizei.nrw.kle

https://twitter.com/polizei_nrw_kle

@ presseportal.de