Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Weeze - PKW-Brand - Zeugen gesucht

01.08.2020 - 12:07:12

Kreispolizeibehörde Kleve / Weeze - PKW-Brand - Zeugen gesucht

Weeze - Am Samstag, 01.08.20, gegen 00:20 Uhr, wurde eine Anwohnerin auf der Lorschstraße durch ein dumpfes Klirren wach. Als sie daraufhin aus dem Fenster schaute, sah sie Flammen, die aus dem Innenraum ihres vor der Wohnanschrift abgestellten Pkw Opel schlugen. Zunächst versuchte sie, das Feuer selbst zu löschen. Da dies misslang, wurde die Feuerwehr alarmiert, die den Brand schließlich löschen konnte. Zwecks weiterer Ermittlungen wurde der Opel sichergestellt. Zeugen teilten mit, dass sich kurz vorher eine Person in der Nähe des Pkw aufgehalten habe, die wiefolgt beschrieben wurde: männlich, ca. 40 Jahre, kräftige Statur, kurzes, dunkles Haar, bekleidet mit einem roten und einer kurzen Hose in "tarnfarbenden" Muster. Hinweise zum Geschehen sowie zur Person bitte an die Polizei Goch unter der Nummer: 02823/1080.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve Pressestelle Polizei Kleve Telefon: 02821 504 1111 E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de https://kleve.polizei.nrw/

Besuchen Sie uns auch auf Facebook und Twitter: https://www.facebook.com/polizei.nrw.kle

https://twitter.com/polizei_nrw_kle

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/65849/4667735 Kreispolizeibehörde Kleve

@ presseportal.de