Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Weeze - Alkoholisierte Autofahrerin bittet um Pannenhilfe

13.11.2019 - 14:36:38

Kreispolizeibehörde Kleve / Weeze - Alkoholisierte Autofahrerin ...

Weeze - Mit ca. 1,3 Promille Alkohol im Blut hat eine 50-jährige Autofahrerin aus Straelen am Dienstagabend, 12.11.2019, einen Verkehrsunfall verursacht und sich danach zunächst aus dem Staub gemacht. Sie war nach dem ersten Ermittlungsergebnis gegen 21.00 Uhr am Ortseingang Wemb mit voller Wucht über eine Verkehrsinsel gefahren, wodurch die beiden rechten Reifen ihres Kia beschädigt wurden und die Luft verloren. Nachdem sie nach rechts in die Straße Am Bruch eingebogen war, hielt sie ihr Fahrzeug an und sprach dort einen sichtlich verdutzten Zeugen an, der sich gerade zum Rauchen draußen befand. Der Frau wurde auf der Polizeiwache eine Blutprobe entnommen, der Führerschein und das Unfallfahrzeug wurden sichergestellt. (SI)

OTS: Kreispolizeibehörde Kleve newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65849 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65849.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve Pressestelle Polizei Kleve Telefon: 02821 504 1111 E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/kleve

Besuchen Sie uns auch auf Facebook und Twitter: https://www.facebook.com/polizei.nrw.kle

https://twitter.com/polizei_nrw_kle

@ presseportal.de